Marvin Flückiger war seit seinem Lehrbeginn 2014 auf der Verwaltung der Gemeinde Niederhelfenschwil tätig. Nach dem erfolgreichen Abschluss seiner kaufmännischen Lehre wurde ihm die Aufgabe des Ratsschreibers übertragen. Damals eine grosse Herausforderung für den 19-jährigen Lehrabgänger, wie es im aktuellen Mitteilungsblatt heisst. Mit sportlichem Ehrgeiz, kontinuierlicher Arbeit und grosser Ausdauer habe er sich in die Aufgabe eingearbeitet und diese nach und nach ausgefüllt. Zudem hat er verschiedene Weiterbildungen absolviert. «Der Gemeinderat sowie die gesamte Bevölkerung der Gemeinde hat mir das Vertrauen geschenkt. Jede einzelne Begegnung in dieser Zeit war eine Bereicherung für mich», so Marvin Flückiger im Mitteilungsblatt.

Nach etwas mehr als acht Jahren in Niederhelfenschwil hat sich Marvin Flückiger entschieden, per Januar 2023 eine neue Herausforderung in Ermatingen TG anzunehmen. Dort wird er die Gelegenheit erhalten, die Verwaltungsleitung zu übernehmen und weitere Schritte auf seinem beruflichen Weg zu machen. «Es ist Zeit für mich, neue Ufer zu erschliessen. Mal sehen, was der Untersee so mitbringen wird», schreibt Flückiger weiter. Er freue sich auf die nächsten dreieinhalb Monate, welche er noch für die Gemeinde arbeiten würde. «Es war und ist mir stets eine Freude, für unsere drei Dörfer zu arbeiten.»