In seiner Eröffnungsrede erwähnte der Präsident, Glen Aggeler, dass die letzten beiden Jahre schwierig waren. Die Einsätze brachen praktisch auf null zusammen. Es galt achtsam mit den Mitteln umzugehen und die Fixkosten möglichst zu reduzieren. Leider mussten auch 11 Austritte hingenommen werden. Auch fehlten die kameradschaftlichen Anlässe oder Einsätze, die man zusammen leisten konnte.

Der Sommer verspricht mit den Einsätzen wie Open-Air St. Gallen, Bergrennen Hemberg oder Schwägalp Schwinget erfreuliche Steigerung. Die Kameradschaft durfte diese Jahr bereits am Ski- und Osterweekend aufgefrischt werden.

Was letztes Jahr nicht möglich war, wurde dieses Jahr nachgeholt. Hanes Stark wurde für sein 30jähriges Jubiläum im letzten Jahr zum Ehrenmitglied ernannt. Feierlich wurde es auch, als die drei neuen Mitglieder mit Fahneneinzug und Vereinshymne in den Verein aufgenommen wurden.

Mit voller Elan geht es ins neue Jahr. Die Uniform soll erneuert werden und so den neuen Normen entsprechen. Auch werden neue Mitglieder gesucht. Wenn du 13 Jahre alt bist, Kameradschaft erleben willst, mit tollen Einsätzen dein Sackgeld aufbessern möchtest: Dann melde dich bei uns, bereits noch vor den Sommerferien starten wir eine neue Ausbildung. Die Infos gibt es hier.