Der neue Ärztliche Direktor der Clienia Privatklinik Littenheid ist derzeit als Medizinischer Direktor und stellvertretender Geschäftsführer im Zentrum für Psychiatrie in Reichenau (Deutschland) tätig. Zuvor wirkte Uwe Herwig einige Jahre als Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden in Herisau. Zwischen 2002 und 2016 hatte er verschiedene Funktionen in der Psychiatrischen Universitätsklinik (PUK) in Zürich inne, zuletzt als Chefarzt in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik.

Uwe Herwig ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit einem fachärztlichen Zusatzschwerpunkt Alterspsychiatrie und -psychotherapie und absolvierte seine Habilitation für das Fach Psychiatrie an der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm, von der er im Jahr 2008 zum ausserplanmässigen Professor ernannt wurde. Im gleichen Jahr schloss Uwe Herwig ebenso seinen Master of Arts in Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen ab. 2018 folgte schliesslich seine zweite Promotion an der ETH Zürich zum Doktor der Wissenschaften Dr. sc. ETH. «Ich freue mich auf die neue Herausforderung und werde alles daransetzen, um die Erfolgsgeschichte der Clienia Littenheid AG weiterzuschreiben», sagt Uwe Herwig. «Mit Uwe Herwig konnten wir einen Nachfolger engagieren, der sowohl durch seine fachlichen Kompetenzen wie auch durch seine gewinnende Persönlichkeit gut zur Clienia Privatklinik Littenheid passt», so Daniel Wild, Klinikdirektor der Clienia Littenheid AG.

Uwe Herwig ist 54 Jahre alt und lebt mit seiner Frau und den zwei Töchtern in Konstanz. (pd/red)