Ingrid Markart bringt viel Erfahrung aus dem Gesundheitswesen und der Pflege mit. Ihr beruflicher Werdegang führte die Rechtsanwältin von einem Bezirksgericht ins Generalsekretariat des Gesundheitsdepartements. Sie war Personalchefin des Kantonsspitals, wechselte dann in die Kaderentwicklung der Raiffeisenbank, leitete eine Privatklinik und aktuell ein grosses Pflegeheim am Bodensee, das auf schwere Demenz spezialisiert ist. Im Rucksack hat sie je einen Masterabschluss in Human Resources und Facility Management sowie einen internationalen Ethik-Lehrgang.

Als Gemeinderätin von Oberuzwil und Vorstandsmitglied der Spitex Region Uzwil ist Ingrid Markart mit den örtlichen und politischen Gegebenheiten bestens vertraut. Für das Seniorenzentrum Uzwil, das viel Kompetenz in Altersfragen vereint, sind das gute Voraussetzungen.

Das Rekrutierungsgremium des Zweckverbands Seniorenzentrum Uzwil, das vom Jonschwiler Gemeindepräsidenten Stefan Frei, seinem Oberbürer Amtskollegen Alexander Bommeli und dem Uzwiler Gemeinderat Ruedi Müller gebildet wurde, ist überzeugt, dass mit Ingrid Markart eine Führungskraft an die Spitze kommt, welche die Organisation nach modernen, partizipativen Führungsgrundsätzen weiterentwickelt und krisenfest ist. Ingrid Markart wird die Geschäftsleitung stärken und dem Leitsatz «ein gutes Gefühl von Geborgenheit» ein Zuhause geben.