Am 2. Juli findet das Stadtparlament wieder im gewohnten Rahmen statt, schreibt die Stadt Wil in einer Mitteilung. Es bleiben jedoch angepasste Vorschriften. So werden die Abstände zwischen den Publikumssitzen vergrössert und auch die Seitentribünen zur Nutzung geöffnet. Alle Anwesenden müssen auf einer Liste Name und Telefonnummer angeben. Auch die Parlamentsmitglieder werden weiterhin in grösseren Abständen zueinander platziert. (sk/red)