Dank der Zusammenarbeit mit der Gemeinde Uzwil kann nun ein zusätzliches Ruftaxi-Angebot ab Bahnhof Uzwil angeboten werden. Das Dorf Niederglatt und die Weiler Wilen, Neuhaus, Watt, Mattholz, Hinterbach, Bisacht, Stolzenberg und Niederstetten verfügen über keinerlei Anbindung an den öffentlichen Verkehr und die Einführung eines klassischen ÖV-Angebotes ist derzeit nicht möglich. Zusammen mit der Gemeinde Uzwil wurden Verhandlungen mit den Taxibetrieben «Taxi Toscanelli» und «Blitz-Taxi» in Uzwil geführt.

«Taxi Toscanelli» und «Blitz-Taxi» bieten die vergünstigten Fahrten von Montag bis Samstag jeweils von 6 Uhr bis 1.30 Uhr und sonntags von 6 Uhr bis 24 Uhr an. Die Erreichbarkeit ist täglich ab 5.30 Uhr unter der Telefonnummer 071 9514444 sichergestellt. Abfahrten vor 6 Uhr werden nicht vergünstigt.

Die Taxifahrerin oder der Taxifahrer zieht beim Fahrgast einen Fahrpreis von sechs Franken bzw. zwölf Franken für Niederstetten ein. Die Fahrt wird im Taxi auf der dafür vorgesehenen Liste eingetragen und muss vom Fahrgast mit seiner Unterschrift bestätigt werden. Der Fahrpreis berechnet sich pro Fahrt und nicht pro Fahrgast. Die Gemeinde subventioniert jede Fahrt mit einem Betrag von sechzehn Franken.

Die Vergünstigung des Fahrpreises gilt nur für Fahrten, die beim Gemeindehaus Uzwil, Gemeindehaus Oberuzwil oder Bahnhof Uzwil beginnen und ohne Zwischenhalt in die oben aufgeführten Weiler führen oder umgekehrt. Das Angebot kann auch von Fahrgästen genutzt werden, die nicht in den Gemeinden Uzwil oder Oberuzwil wohnen. (gk/red)