Ein 65-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf der Staatsstrasse von Niederbüren her in Richtung Oberbüren. «Auf der Höhe der Liegenschaft Nellen 7 kam sein Auto vom Fahrstreifen ab und es prallte in eine Verkehrsinsel», berichtet die Kantonspolizei St. Gallen in einer Medienmitteilung. Die beweissichere Atem-Alkoholprobe beim Fahrer ergab einen Wert von 0.8 mg/l. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen. «Beim Unfall entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken», so die Kapo in der Mitteilung. (kapo) 

Post inside
Dieser Sachschaden ist Niederbüren entstanden nachdem ein 65-Jähriger in eine Verkehrsinsel geprallt war.