Freitag
21. Februar 2020
Wil
3°C
Wil
3°C
Max: 7°C
Min: 2°C
Sa
11°C
1°C
So
12°C
6°C
Mo
13°C
8°C

Niederhelfenschwil

Der Wolf, welcher seit dem 22. Dezember diverse Schafe gerissen hat, ist geschossen worden. Update
City Life
Vermutung bestätigt: Der Wolf war krank – und wurde geschossen
In der Nacht auf Dienstag wurde im Kanton Thurgau ein Wolf durch die Jagd- und Fischereiverwaltung des Kantons Thurgau in Zusammenarbeit mit der St. Galler Wildhut geschossen. Dies erfolgte, weil... mehr
In der Nacht auf Sonntag sah es auf der Strasse im Wisental bei Lenggenwil aus wie in einem Hochwassergebiet.
City Life
Hydrant gerammt: Fast das ganze Wasserreservoir läuft aus
Die Strasse sah aus wie nach einer Überschwemmung. Ein Auto kollidierte am Wochenende im Wisental mit einem Hydranten. Das Wasserreservoir der Wasserkorporation ist beinahe komplett ausgelaufen.... mehr
Ein Fasnacht-Umzug für grosse und kleine Teilnehmer: Die 42. Lenggenwiler Fasnacht haben 71 Guggen- sowie Umzugsgruppen und 15 000 Zuschauer besucht. Video
City Life
Lenggenwiler Fasnacht: Ein Traumberuf und 15'000 Besucher
Baumeister, Käser, Piloten, Matrosen und kleine Superhelden – am Sonntagnachmittag trafen an der 42. Lenggenwiler Fasnacht die unterschiedlichsten Berufe aufeinander. Kein Wunder, war auch das... mehr
Einst hiess es, hau den Lukas. Heute heisst es, hau den Clown. Unzählige Clowns feierten am grössten Clownball der Schweiz.
City Life
Lenggenwiler Fasnacht läuft: Clowns feierten für einen guten Zweck
Eine der drei Fasnachts-Hochburgen der Region Wil ist jene von Lenggenwil. Die dreitägige Sause wurde am Freitagabend mit dem Clownball eröffnet. Pro Clown spendet das OK einen Franken an die... mehr
Die Thurvita muss künftig ohne die Gemeinde Rickenbach auskommen. Update
City Life
Rickenbach verlässt die Thurvita: Was tun die anderen Gemeinden?
Das sorgte für Aufsehen: Die Gemeinde Rickenbach hat den Vertrag mit der Altersorganisation Thurvita per Jahresende 2020 gekündigt und bezieht die Spitex-Dienstleistungen künftig aus dem... mehr
Trotz anspruchsvollem Marktumfeld vermeldet die Raiffeisenbank Niederhelfenschwil positive Zahlen.
City Life
Erfolgreich unterwegs: Raiffeisenbank konnte überall zulegen
Die Raiffeisenbank Niederhelfenschwil hat im vergangenen Jahr die eigenen Prognosen erfüllt und einen Gewinn von 850'000 Franken erwirtschaftet. Die Bilanzsummer hat die... mehr
Lenggi, das Maskottchen der Lenggenwiler Fasnacht, hat heuer eine besondere Aufgabe: Der Clown muss seinen Traumberuf finden. Video
City Life
Fasnacht Lenggenwil: Das Maskottchen Lenggi ist auf der Suche
Willkommen im Fasnachtsmonat Februar. Als erste der drei grossen Fasnachten in der Region Wil geht zwischen dem 14. und dem 16. Februar jene von Lenggenwil über die Bühne. Mit einer ganzen... mehr
Das aktuelle Niederhelfenschwiler Gemeinderatsfoto mit Ratsschreiber Marvin Flückiger, den Gemeinderäten Peter Schuler, Schulpräsidentin Gabriela Arn, Patricia Juen, Ruedi Gschwend und Gemeindepräsident Simon Thalmann (von links). Wegen vier Rücktritten muss das Foto hinsichtlich des kommenden Jahrs neu gemacht werden.
Politik
Dringend Nachfolger gesucht: Fast der ganze Gemeinderat tritt ab
In der Gemeinde Niederhelfenschwil ist beinahe die gesamte Gemeindebehörde neu zu besetzen. Mit Präsident Simon Thalmann, Gabriela Arn, Patricia Juen und Peter Schuler treten vier von fünf... mehr
2012 bis 2020: So lange wird Simon Thalmann Gemeindepräsident von Niederhelfenschwil gewesen sein. Update
Politik
Darum nimmt Simon Thalmann nach neun Jahren den Hut
Die Meldung kommt am Freitag überraschend. Niederhelfenschwils Gemeindepräsident Simon Thalmann kündigt per Jahresende seinen Rücktritt an. Dass er nach neun Jahren im Amt Abschied nimmt, kommt... mehr
Der Teilnehmer in Feuerwehr-Montur erntete an der vorerst letzten Ausgabe des «Xtremerun» im September 2019 besonders viel Respekt.
City Life
Nach zwei Jahren: Der «Xtremerun» Lenggenwil ist Geschichte
Beim zweiten «Xtremerun» im September des vergangenen Jahres nahmen mehr Läufer teil als bei der Erstaustragung. Dennoch werde es keine dritte Ausgabe mehr geben. mehr
Die geplante Antenne auf dem Dach dieses Gebäudes in Niederhelfenschwil sorgte in der Gemeinde für eine Kontroverse. Update
City Life
Niederlage: Gemeinde Niederhelfenschwil unterliegt im Antennenstreit
In vielen Gemeinden der Region Wil sorgen geplante Mobilfunkantennen für Meinungsverschiedenheiten. Auch in Niederhelfenschwil. Dort hat sich die Gemeinde dafür eingesetzt, dass in den kommenden... mehr
Die Pläne für den neuen Hauptsitz in Lenggenwil hat Firmen-Inhaber Peter Marty so weit vorangetrieben, dass eine Baueingabe gemacht werden könnte. Video
Wirtschaft
Peter Marty zum Geren-Streit: «Wir geben jetzt in Gossau Gas»
Die Holzverarbeitungs-Firma Gebrüder Eisenring AG will ihren Hauptsitz von Gossau nach Lenggenwil verlegen. Doch am neuen Standort gibt es Widerstand. Bis jetzt hat sich Firmen-Inhaber Peter Marty... mehr
Ihm droht das Aus: Die finanzielle Situation des Dorfladens Lenggenwil ist angespannt.
City Life
Notfallplan ausgearbeitet: Überlebt nun der Dorfladen Lenggenwil?
Viele Dorflädeli haben zu kämpfen, da heute vermehrt beim Grossverteiler oder gar im Ausland eingekauft wird. Auch dem Dorfladen Lenggenwil droht das Aus. Doch es läuft ein Rettungsversuch. Die... mehr
Dieses Land im Geren könnt künftig als Lager oder Abstellfläche genutzt werden.
City Life
Nach Geren-Abstimmung: Nun soll das Land als Temporär-Lager dienen
Einmal mehr stellt sich nach einem Urnengang in Niederhelfenschwil die Frage: Wie weiter im Geren? Für die Gebrüder Eisenring AG, die dort ihren neuen Hauptsitz bauen will, ist nun die Gemeinde am... mehr
Dieses Vorhaben mit einemr 18,5 Meter hohen Werkshalle kann von der Gebrüder Eisenring AG nicht umgesetzt werden. Video Update
Politik
Höchstens 15 Meter: Eisenring darf nicht so hoch bauen, wie er will
Ein knappes und ein deutliches Ergebnis in Niederhelfenschwil: Der Holzverarbeiter Gebrüder Eisenring AG darf seinen neuen Hauptsitz nicht wie geplant in Lenggenwil errichten. 52 Prozent sprechen... mehr
Laut dem Niederhelfenschwiler Gemeinderat könnte sodas Gebäude der Gebrüder Eisenring AG in Lenggenwil aussehen. Update
City Life
Vor Geren-Abstimmung: Gegner reichen Abstimmungsbeschwerde ein
Sollen die Rahmenbedingungen geschaffen werden, damit sich in Lenggenwil der Holzverarbeitungsbetrieb Gebrüder Eisenring ansiedeln kann? Darüber befinden die Stimmbürger Niederhelfenschwils in... mehr
Patrick Mathis: «Das ist ein Klotz, der nicht in unsere Gemeinde passt.»
City Life
Es brodelt: Nach der Abstimmung droht eine Stimmrechtsbeschwerde
In Niederhelfenschwil schlägt die mögliche Ansiedlung der Gebrüder Eisenring AG bereits vor dem Urnengang vom 17. November hohe Wellen - einmal mehr. Am Dienstagabend informierte die IG... mehr
An Getränkenachschub hat es auf der Bühne nicht gefehlt: Anita und Grit Meienhofer sorgten mit theatralischen Einlagen für einige Lacher.
Kultur
Adieu 2019: Nun steht das Muszieren wieder im Vordergrund
2019 war für die Musig Lenggenwil ein besonderes Jahr. Nur schon, weil sie Veranstalterin des St. Galler Kantonalmusikfest und vier weiteren Festtagen war. Am Unterhaltungsabend würdigten die... mehr
Die Kinder zeigten am 50-Jahre-Sproochbrugg-Jubiläum grosses Interesse an der Kalligraphie. Hunderte Besucher, Interessiert und Ehemalige feierten am Samstag den Schulhaus-Geburtstag.
City Life
Happy Birthday: Die Sproochbrugg ist ein halbes Jahrhundert alt
Das Oberstufenzentrum Sproochbrugg in Zuckenriet öffnete vor 50 Jahren seine Türen. Rund 300 Real- und Sekundarschüler besuchen hier derzeit den Unterricht. Am Samstag wurde gefeiert. mehr
Projektleiter Guido Kriech zeigt sich zufrieden und freut sich auf den effektiven Startschuss am 1. Januar 2020..
City Life
Es kann losgehen: «Feuerwehr Region Uzwil» offiziell gegründet
An der Gründungsversammlung des Vereins «Feuerwehr Region Uzwil» vom Mittwochabend herrschte eine gelöste, fast schon heitere Stimmung. Fünf Gemeinden haben die Statuten einstimmig angenommen und... mehr
Welche Arbeitszone im violett eingefärbten Gebiet Geren erlassen werden soll, haben die Niederhelfenschwiler Stimmbürger an der Urne zu klären.
City Life
Datum festgelegt: Am 17. November wird gleich doppelt abgestimmt
Das wird ein wichtiger Sonntag für die Bewohner der Gemeinde Niederhelfenschwil. Am 17. November befinden sie an zwei Grundsatzabstimmungen, ob die Sanierung des veralteten Lernschwimmbeckens an... mehr
Das Siegertrio bei der Misswahl (von links): Rang 3 für "Jemie" aus dem Betrieb von Felix Jung. "Miss Niederhelfenschwil (Rang 1) mit "Lisa" von Felix Jung. Rang 2 belegte Markus Senn mit "Daisy". Die Preisverleihung erfolgte mit den beiden Ehrendamen Mirjam Hunziker und Myriam Blättler.
City Life
Viehschau Zuckenriet: Ein Juchzer zum Sieg bei den Bewertungen
17 Landwirte aus dem Gemeindegebiet Niederhelfenschwil fuhren am Samstag mit 360 Stück Vieh zur traditionellen Viehschau bei Rotachhof Zuckenriet auf. Rekord. Die erkorene Miss Niederhelfenschwil... mehr
Aus Oberbüren wurden bisher am meisten fehlerhafte Stimmzettel-Sets gemeldet. Update
Politik
Wahlpanne: Zahl der fehlerhaften Wahlcouverts steigt
Die Staatskanzlei St. Gallen hat am Donnerstag bereits zum dritten Mal aufgerufen, dass die Wahlbürger ihre Stimmzettel-Sets überprüfen sollten. Mittlerweile sind im ganzen Kanton 73 Fälle von... mehr
Ab in die «Wellness Oase». 650 Teilnehmer starten am zweiten Xtreme Run in Lenggenwil.
Sport
Bei Kaiserwetter kämpfen sich 650 Leute durch den Schlamm
Obwohl das Wetter am Sonntag prächtig war, gab es in Lenggenwil viel Schlamm und Dreck. Grund dafür war der zweite Xtreme Run, der 650 Teilnehmer anlockte - mehr als im Vorjahr. mehr
Menu