Wie die Kantonspolizei mitteilt, ereignete sich der Einbruch am Sonntag in der Zeit zwischen 1:45 Uhr und 6 Uhr. Beim Goldschmiedegeschäft in der Oberen Bahnhofstrasse schlug eine unbekannte Täterschaft ein Ausstellungsfenster ein. Nachdem sie Schmuck im Wert von mehreren tausend Franken aus einer Vitrine erbeutete, flüchtete die Täterschaft in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken. (pd/red)