Die Lehrpersonen des Oberstufenzentrums Schützengarten in Oberuzwil arrangierten sich seit längerem «in veralteten und nicht mehr zweckmässigen Personalräumen», wie es im neusten Mitteilungsblatt der Gemeinde heisst. Auch fehle ein Sitzungszimmer in der Schulanlage.

Das von der eingesetzten Arbeitsgruppe vorgeschlagene Projekt umfasse im Erdgeschoss des Altbaus neben «der längst fälligen Sanierung des Lehrerzimmers und des Kopierraums auch die Umwandlung des angrenzenden Schulzimmers in einen Sitzungs- und Arbeitsraum», heisst es weiter.

Investitionsbudget 2022

Der neue Lehrerbereich solle den Lehrpersonen des Oberstufenzentrums Schützengarten als «zeitgemässer Raum für Pausen, Sitzungen, bilaterale Absprachen sowie die zentrale Informationsverbreitung zur Verfügung stehen». Mit der Schaffung eines ansprechenden Lehrerzimmers, einer Sitzungsinfrastruktur sowie eines zweckmässigen Kopierraumes könne den heutigen Bedürfnissen Rechnung getragen werden. Für das Projekt werde ein Kredit von 545‘000 Franken im Investitionsbudget 2022 eingestellt. Vorbehalten bleibe die Zustimmung der Bürgerschaft.