Bereits zum 23. Mal findet am Wochenende auf dem Viehmarktplatz das J&B-Strassenfest statt. Am Freitag und Samstag wird ab 20 Uhr gefeiert und bis um 3 Uhr morgens das Tanzbein geschwungen – bei voraussichtlich optimalen äusseren Bedingungen. Die beiden DJ Mouse und Pe-Be sorgen einmal mehr für Partylaune – seit mittlerweile mehr als einem Jahrzehnt. In den vergangenen beiden Jahren haben sich die beiden Festzelte mit Bartheken, Grill- und Pizzawagen, Bier-Docks, sowie das Loungezelt laut den Organisatoren bewährt.

Doch warum heisst es eigentlich J&B-Strassenfest, wird sich manch ein jüngeres Semester fragen. Der Namen geht auf das «J&B»-Pub - ausgesprochen «Tschii Bii» - zurück, welchem wiederum der J&B-Whiskey zugrunde liegt. Diese Bar war einst an der Weststrasse im Gebäude des Konstanzerhofs direkt neben dem Bahnhof der Frauenfeld-Wil-Bahn beheimatet. 1996 wurde erstmals ein Geburtstagsfest zu ehren des Pubs und dessen Gründers gefeiert – auf der Strasse. Zu Beginn dieses Jahrtausends wurde die Party wegen der steigenden Anzahl Besucher auf den Viehmarktplatz verschoben, wo es noch heute stattfindet. Das J&B-Pub gibt es längst nicht mehr und die Organisation ist in neue Hände übergegangen. Überlebt hat nur das alljährliche J&B-Strassenfest.