Polizei
Stadt
Einbrüche in Schule und Kindertagesstätte
20. September 2019 10:50 Uhr
Einbrüche in Schule und Kindertagesstätte
FLAWIL. In der Nacht auf Donnerstag (19.09.2019) ist eine unbekannte Täterschaft in eine Kindertagesstätte an der St.Gallerstrasse eingebrochen.... mehr

FLAWIL. In der Nacht auf Donnerstag (19.09.2019) ist eine unbekannte Täterschaft in eine Kindertagesstätte an der St.Gallerstrasse eingebrochen. Die Täterschaft brach durch Körpergewalt mehrere Türen auf und gelangte durch das Aufschlagen einer Scheibe ins Innere des Gebäudes. Nach bisherigen Erkenntnissen verliess die Täterschaft die Lokalität ohne Diebesgut.

In derselben Nacht wurde ebenfalls versucht, in ein Schulhaus an der Landbergstrasse einzubrechen. Der Versuch ins Gebäude einzudringen misslang jedoch. An den beiden Tatorten entstand ein Sachschaden von über 2500 Franken. Die Kantonspolizei St. Gallen geht davon aus, dass es sich bei beiden Fällen um die gleiche Täterschaft handeln könnte.
weniger

Bei Auffahrkollision verletzt
19. September 2019 13:02 Uhr
Bei Auffahrkollision verletzt
NIEDERWIL. Am Mittwoch (18.09.2019) um 16.30 Uhr hat sich auf der Fürstenlandstrasse eine Auffahrkollision ereignet. Eine Frau wurde dabei leicht... mehr

NIEDERWIL. Am Mittwoch (18.09.2019) um 16.30 Uhr hat sich auf der Fürstenlandstrasse eine Auffahrkollision ereignet. Eine Frau wurde dabei leicht verletzt.

Ein 26-jährige Autofahrerin fuhr von Gossau in Richtung Niederwil. Sie verlangsamte auf Höhe Rüdlerholz, um dort rechtsseitig abzubiegen. Eine nachfolgende 28-jährige Autofahrerin bemerkte dies zu spät und prallte mit ihrem Auto trotz Brems- und Ausweichemanöver ins Auto der 26-Jährigen. Die 26-Jährige zog sich beim Unfall eher leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den beiden Autos entstand Totalschaden in der Höhe von rund 15'000 Franken. weniger

Wohnung nach Brand unbewohnbar
19. September 2019 13:00 Uhr
Wohnung nach Brand unbewohnbar
FLAWIL. Am Mittwochnachmittag (18.09.2019) um kurz nach 14.30 Uhr ist es in einer Wohnung zu einem eher kleinen Brand und einer anschliessend... mehr

FLAWIL. Am Mittwochnachmittag (18.09.2019) um kurz nach 14.30 Uhr ist es in einer Wohnung zu einem eher kleinen Brand und einer anschliessend grossen Rauchentwicklung gekommen. Es entstand hoher Sachschaden.

Eine Anwohnerin bemerkte starken Rauch im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses und informierte umgehend die Rettungskräfte. Die Feuerwehr Flawil konnte den Brandherd in einer Wohnung im Bereich einer Mehrfachsteckleiste lokalisieren. Das kleine Feuer konnte schnell gelöscht werden, hatte jedoch eine grosse Rauchentwicklung zur Folge. In der momentan unbewohnbaren Wohnung entstand Sachschaden in der Höhe von rund 250'000 Franken. Das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St. Gallen untersucht nun die Brandursache.
weniger

15-Jähriger wurde angefahren
17. September 2019 09:42 Uhr
15-Jähriger wurde angefahren
OBERUZWIL. Am Samstag (14.09.2019) um kurz vor 8 Uhr hat ein unbekanntes, weisses Auto an der Bahnhofstrasse einen 15-jährigen Jugendlichen... mehr

OBERUZWIL. Am Samstag (14.09.2019) um kurz vor 8 Uhr hat ein unbekanntes, weisses Auto an der Bahnhofstrasse einen 15-jährigen Jugendlichen angefahren und ist weitergefahren. Der Jugendliche zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen zu diesem Unfall.

Der 15-Jährige war mit seinem Velo vom Bahnhof Uzwil in Richtung Jonschwil unterwegs. Auf der Höhe des Blumenauweg bog ein weisses Auto links in die Bahnhofstrasse ab und touchierte dabei den Jungen am rechten Bein. Dieser kam zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Der unbekannte Fahrer des weissen Autos hielt kurz an und fuhr schliesslich weiter in Richtung Bahnhof Uzwil. Personen, welche Angaben zum Auto machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren, 058 229 81 00, zu melden.
weniger

Autos krachen auf der A1 zusammen
17. September 2019 09:30 Uhr
Autos krachen auf der A1 zusammen
ZÜBERWANGEN. Am Montagabend (16.09.2019) um 17.45 Uhr, hat sich auf der Autobahn A1, zwischen Uzwil und Wil, ein Auffahrunfall zwischen zwei Autos... mehr

ZÜBERWANGEN. Am Montagabend (16.09.2019) um 17.45 Uhr, hat sich auf der Autobahn A1, zwischen Uzwil und Wil, ein Auffahrunfall zwischen zwei Autos ereignet. Eine 54-jährige Beifahrerin musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital eingeliefert werden.

Die beiden beteiligten Autos fuhren auf der Autobahn A1 von St.Gallen in Richtung Zürich. Auf dem Überholstreifen bildete sich ein Rückstau, weshalb der 60-jährige, vorausfahrende Autofahrer sein Auto bis zum Stillstand abbremsen musste. Der 30-jährige Autofahrer des hinteren Autos realisierte dies zu spät und versuchte mit einer Lenkbewegung nach rechts auszuweichen, um eine Kollision zu verhindern. Dabei kam sein Auto ins Schleudern und kollidierte beinahe mit der Leitplanke am rechten Fahrbahnrand. Um dieser ebenfalls auszuweichen, lenkte er sein Auto nach links und prallte in das Heck des Autos des 60-Jährigen. Dessen 54-jährige Beifahrerin verletzte sich dabei unbestimmt und wurde durch den Rettungswagen ins Spital eingeliefert. An beiden Autos entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.
weniger

Ein 24-jähriger Mann wurde bei diesem Unfall laut Polizeiangaben "eher schwer verletzt".
Nach Frontalkollision mit Verletzten: Strasse drei Stunden lang gesperrt
Migros Bazenheid rundum erneuert
Einbruch in Firmenkantine
16. September 2019 11:42 Uhr
Einbruch in Firmenkantine
UZWIL. Zwischen Samstag- und Sonntagabend (15.09.2019) ist eine unbekannte Täterschaft an der Bahnhofstrasse in eine Firmenkantine eingebrochen.... mehr

UZWIL. Zwischen Samstag- und Sonntagabend (15.09.2019) ist eine unbekannte Täterschaft an der Bahnhofstrasse in eine Firmenkantine eingebrochen. Die Täterschaft hebelte eine Tür auf und gelangte ins Innere des Gebäudes. Sie durchsuchte mehrere Schränke und nahm dabei einen Tresor mit rund 2000 Franken Bargeld mit. Es entstand Sachschaden vom rund 2000 Franken. weniger

Einbrecher auf frischer Tat ertappt
Wil
15. September 2019 10:27 Uhr
Einbrecher auf frischer Tat ertappt
WIL. Am frühen Samstagmorgen (14.09.2019) hat ein 39-jähriger Mann einen Einbruch in einen Coiffeursalon begangen. Er konnte unmittelbar nach der... mehr

WIL. Am frühen Samstagmorgen (14.09.2019) hat ein 39-jähriger Mann einen Einbruch in einen Coiffeursalon begangen. Er konnte unmittelbar nach der Tat durch Polizisten der Kantonspolizei St. Gallen angehalten und verhaftet werden. Der 39-Jährige gelangte kurz vor 04:30 Uhr gewaltsam in das Geschäftslokal. Im Inneren fand er wenige hundert Franken Bargeld vor. Als der Einbrecher das Geschäft mit seiner Beute verliess, nahm er die eintreffenden Polizisten wahr und flüchtete. Die Polizisten konnten den Flüchtigen jedoch nach kurzer Zeit einholen und festnehmen. Der bei diesem Einbruch angerichtete Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden. Er dürfte jedoch um ein Vielfaches höher sein als die Deliktssumme.
weniger

Alkoholisiert am Steuer
15. September 2019 09:39 Uhr
Alkoholisiert am Steuer
MATZINGEN. Die Kantonspolizei Thurgau hat am frühen Sonntagmorgen (15.09.2019) in Matzingen einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr... mehr

MATZINGEN. Die Kantonspolizei Thurgau hat am frühen Sonntagmorgen (15.09.2019) in Matzingen einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte kurz vor 4.30 Uhr an der Frauenfelderstrasse einen Autofahrer. Weil die Atemalkoholprobe beim 23-Jährigen einen Wert von 0,77 mg/l ergab, wurde sein Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.
weniger

Autofahrer prallt in Baum
14. September 2019 14:00 Uhr
Autofahrer prallt in Baum
TÄGERSCHEN. Bei einem Selbstunfall wurden am Samstag (14.09.2019) in Tägerschen zwei Personen verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Die... mehr

TÄGERSCHEN. Bei einem Selbstunfall wurden am Samstag (14.09.2019) in Tägerschen zwei Personen verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Ein 36-jähriger Autofahrer war kurz nach 4 Uhr auf der Münchwilerstrasse von St. Margarethen in Richtung Tägerschen unterwegs. Am Ortseingang von Tägerschen verlor er die Kontrolle über das Auto, kam von der Strasse ab und prallte in einen Baum. Beim Unfall wurden der Lenker und sein 43-jähriger Beifahrer leicht bis mittelschwer verletzt. Beide mussten durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Im Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde beim Autofahrer eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen.

Zeugenaufruf: Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Münchwilen unter 058 345 28 30 zu melden. weniger

Brand in Mehrfamilienhaus
Wil
14. September 2019 09:41 Uhr
Brand in Mehrfamilienhaus
WIL. Freitagnacht (13.09.2019) ist in einem Mehrfamilienhaus an der Hubstrasse ein Brand ausgebrochen. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Um... mehr

WIL. Freitagnacht (13.09.2019) ist in einem Mehrfamilienhaus an der Hubstrasse ein Brand ausgebrochen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Um 23.10 Uhr wurde die Kantonale Notrufzentrale alarmiert. Eine Patrouille der Kantonspolizei St. Gallen war sehr schnell vor Ort. Die Polizisten stellten im ersten Obergeschoss eine Frau fest, die das Haus aufgrund der Rauchentwicklung nicht mehr verlassen konnte. Mit einer Leiter von einer nahegelegenen Baustelle retteten die beiden Polizisten die Frau ins Freie. Die Frau sowie ein weiterer Hausbewohner wurden mit dem Rettungswagen zur Kontrolle ins Spital gebracht. Beide konnten bereits in der Nacht wieder entlassen werden.

Die örtliche Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Trotzdem ist das Gebäude nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden, dürfte sich jedoch auf mehrere hunderttausend Franken belaufen. Der Grund für den Brand ist noch nicht bekannt. Die Spezialisten der Kantonspolizei St. Gallen haben die Brandursachenermittlungen aufgenommen.
weniger

Menu