Polizei
Stadt
Wil: Unfall im Kreisel – Zeugenaufruf
Wil
13. April 2021 09:18 Uhr
Wil: Unfall im Kreisel – Zeugenaufruf
Am Montag, 12. April um 11.55 Uhr, ist es auf der Toggenburgerstrasse in einem Kreisverkehr zu einen Zusammenstoss mit zwei Autos gekommen. Eine... mehr

Am Montag, 12. April um 11.55 Uhr, ist es auf der Toggenburgerstrasse in einem Kreisverkehr zu einen Zusammenstoss mit zwei Autos gekommen. Eine 25-jährige Autofahrerin fuhr von Rickenbach in den doppelspurigen Kreisverkehr ein und wollte diesen Richtung Sonnmattstrasse verlassen. Zur gleichen Zeit fuhr eine 21-jährige Frau mit ihrem Auto von Wil in den Kreisverkehr und wollte diesen ebenfalls Richtung Sonnmattstrasse verlassen. Es kam zum Zusammenstoss der beiden Autos. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren 058 229 81 00 zu melden.
weniger

Wil: Unfall zwischen Auto und Motorrad
Wil
11. April 2021 11:56 Uhr
Wil: Unfall zwischen Auto und Motorrad
Ein 30-jähriger Mann fuhr am Samstag, 10. April kurz vor 14.30 Uhr, mit seinem Auto auf der Oberen Bahnhofstrasse in Richtung Kreisel. Dort musste... mehr

Ein 30-jähriger Mann fuhr am Samstag, 10. April kurz vor 14.30 Uhr, mit seinem Auto auf der Oberen Bahnhofstrasse in Richtung Kreisel. Dort musste er wegen dem hohen Verkehrsaufkommen anhalten. Als er dann in den Kreisel einfuhr kam es zur Kollision mit dem von links kommenden 33-jährigen Motorradfahrer. Durch den Unfall wurde dieser leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. weniger

Busswil: Mit Trottinett verunfallt
11. April 2021 11:43 Uhr
Busswil: Mit Trottinett verunfallt
Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war am frühen Sonntagmogen um 0.30 Uhr eine 38-jährige Frau mit ihrem Trottinett auf... mehr

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war am frühen Sonntagmogen um 0.30 Uhr eine 38-jährige Frau mit ihrem Trottinett auf der Rosetstrasse unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen verlor sie auf der leicht abschüssigen Strasse die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stürzte. Die Trottinettfahrerin wurde verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. weniger

Oberuzwil: Mit E-Scooter gestürzt
10. April 2021 12:06 Uhr
Oberuzwil: Mit E-Scooter gestürzt
Am Freitag, 9 April um 22.15 Uhr, ist auf dem Trottoir der Wiesentalstrasse ein 58-jähriger Mann mit seinem E-Scooter gestürzt. Der Mann geriet mit... mehr

Am Freitag, 9 April um 22.15 Uhr, ist auf dem Trottoir der Wiesentalstrasse ein 58-jähriger Mann mit seinem E-Scooter gestürzt. Der Mann geriet mit seinem E-Scooter in ein Kiesbett. Anschliessend prallte er gegen einen Pfahl und kam dabei zu Fall. Durch den Sturz wurde der Mann unbestimmt verletzt. Er musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der 58-Jährige wurde als fahrunfähig eingestuft. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen ordnete bei ihm eine Blut- und Urinprobe an. weniger

Wängi: Alkoholisiert trotz Ausweisentzug unterwegs
08. April 2021 10:03 Uhr
Wängi: Alkoholisiert trotz Ausweisentzug unterwegs
Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau hielt am Mittwoch, 6. April kurz vor 15 Uhr, auf der Dorfstrasse einen 63-jährigen Autofahrer an, der... mehr

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau hielt am Mittwoch, 6. April kurz vor 15 Uhr, auf der Dorfstrasse einen 63-jährigen Autofahrer an, der trotz Entzug des Führerausweis unterwegs war. Zudem ergab die Atemalkoholprobe beim Schweizer rund 0,4 mg/l. weniger

Mettlen: Wegen Sekundenschlaf verunfallt
05. April 2021 12:15 Uhr
Mettlen: Wegen Sekundenschlaf verunfallt
Ein 60-jähriger Autolenker fuhr am 4. April kurz vor 16.45 Uhr auf der Hauptstrasse von Istighofen in Richtung Mettlen. Kurz vor Ortseingang... mehr

Ein 60-jähriger Autolenker fuhr am 4. April kurz vor 16.45 Uhr auf der Hauptstrasse von Istighofen in Richtung Mettlen. Kurz vor Ortseingang überquerte er die Gegenfahrbahn, geriet von der Strasse ab und kam im Wiesland zum Stillstand. Beim Unfall wurde die 60-jährige Beifahrerin unbestimmt verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.
Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab der Autofahrer an, während der Fahrt eingenickt zu sein. Der Führerausweis des Italieners wurde zuhanden der Administrativbehörde eingezogen. weniger

Lenggenwil: Auto mehrmals überschlagen
03. April 2021 09:43 Uhr
Lenggenwil: Auto mehrmals überschlagen
Zwei 22-jährige Kollegen fuhren am Freitag, 2. April um zirka 23.10 Uhr, mit ihren Autos von Lenggenwil her in Richtung Zuzwil. Dorfauswärts beim... mehr

Zwei 22-jährige Kollegen fuhren am Freitag, 2. April um zirka 23.10 Uhr, mit ihren Autos von Lenggenwil her in Richtung Zuzwil. Dorfauswärts beim Wisental überholte der Fahrer des hinteren Autos das vor ihm fahrende. Vor einer Rechtskurve brach das Heck des überholenden Autos aus. Es überfuhr die Gegenfahrbahn und kollidierte mit der linkseitigen Leitplanke. Das Auto wurde angehoben, überschlug sich mehrmals und kam auf den Räder im Wiesland zum Stehen. Der Fahrer konnte das Auto selbständig verlassen und wurde durch eine Drittperson mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht. Am Auto entstand ein Totalschaden.
weniger

Bichelsee: Wanderin verunfallt
31. März 2021 14:09 Uhr
Bichelsee: Wanderin verunfallt
Eine Frau musste am Dienstagnachmittag, 30. März, nach einem Unfall gerettet werden. Kurz vor 14.30 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die... mehr

Eine Frau musste am Dienstagnachmittag, 30. März, nach einem Unfall gerettet werden. Kurz vor 14.30 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass die Frau auf dem Tanneggergrat in Bichelsee beim Wandern verunfallt sei. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau stolperte die 65-Jährige auf dem schmalen Weg und stürzte rund 40 Meter eine Böschung hinunter. Wegen des unwegsamen Geländes wurden zur Bergung der Verletzten die Feuerwehr Bichelsee-Balterswil und die Rega beigezogen.
Die 65-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit der Rega ins Spital geflogen.
weniger

Wiezikon: Alkoholisiert am Steuer
28. März 2021 12:04 Uhr
Wiezikon: Alkoholisiert am Steuer
Am Samstagabend, 27. März kurz nach 20.15 Uhr, kontrollierten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau in Wiezikon bei Sirnach einen Autofahrer,... mehr

Am Samstagabend, 27. März kurz nach 20.15 Uhr, kontrollierten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau in Wiezikon bei Sirnach einen Autofahrer, der durch seine Fahrweise aufgefallen war. Die Atemalkoholprobe ergab beim 39-jährigen Schweizer einen Wert von 0,43 mg/l. Dem Lenker wurde der Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamts abgenommen.
weniger

Bazenheid: Drei Verletzte bei Brand
28. März 2021 12:03 Uhr
Bazenheid: Drei Verletzte bei Brand
Am Freitag, 26. März kurz nach 11.30 Uhr, ist es in einer Werkstatt an der Toggenburgerstrasse zu einem Brand gekommen. Ein 30-jähriger Mann war... mehr

Am Freitag, 26. März kurz nach 11.30 Uhr, ist es in einer Werkstatt an der Toggenburgerstrasse zu einem Brand gekommen. Ein 30-jähriger Mann war damit beschäftigt, eine Benzinpumpe zu testen. Dabei half ihm ein 79-jähriger Mann. Beim Versuch die an einen Benzinkanister angeschlossene Pumpe in Betrieb zu nehmen, kam es zu einem Brand. Dieser Griff auf die umstehenden Männer und eine ebenfalls anwesende, 51-jährige Frau über. Der 30-Jährige sowie ein herbeigeeilter Helfer konnten den Brand noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte selbständig mit Feuerlöschern bekämpfen.

Der 79-Jährige erlitt jedoch schwere Verbrennungen und musste von der Rega ins Spital geflogen werden. Der 30-Jährige und die 51-jährige Frau zogen sich ebenfalls Verbrennungen zu und wurden vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Nebst mehreren Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen standen zwei Rettungsteams, die Rega und die zuständige Feuerwehr im Einsatz. weniger

Menu