Andrea Fisch, die Präsidentin des Elternrates, erinnerte die versammelte Schulgemeinschaft daran, dass die Idee für einen Parcours bereits vor der «Corona Zeit» geboren wurde. Umso schöner ist es jetzt, den Kindern und Jugendlichen mit dem Pumptrack ein spezielles Freizeitangebot machen zu dürfen. Ein grosses Dankeschön geht an die Stiftung Dorfleben Bichwil, welche die Attraktion durch einen Sponsoringbeitrag ermöglichte.

BMX-Profis zu Gast

Vorgeführt wurde der Pumptrack von zwei BMX-Profis: der Oberstufenschülerin Joy Stiplovsek aus Weinfelden, mehrfache Schweizermeisterin und Nummer 2 in der Europawertung, sowie ihrem Trainer Michael Martin, der bis letzte Saison aktiver Fahrer mit dem BMX-Seitenwagen war. Gespannt verfolgten die Schülerinnen und Schüler aber auch die Lehrpersonen und Gäste die Vorführung und staunten über so manches Kunststück auf der an diesem Tag nassen Bahn. Nach der Live-Demo erhielten alle Kin- der als Erinnerung eine beschriftete Trinkflasche für unterwegs.

Post inside
Trotz nassem Wetter besuchten viele Eltern und Kinder die Eröffnung des Pumptracks in Bichwil.