Von 2002 bis 2019, also 18 Mal, konnte immer am Samstag vor Weihnachten auf dem Oberuzwiler Dorfplatz das öffentliche Weihnachtssingen durchgeführt werden. Zwischen 300 und 400 Personen haben jeweils daran teilgenommen und bei Kerzenlicht die adventliche Stimmung mit bekannten Weihnachtsmelodien, besinnlichen Gedichten und Kurzgeschichten, Glühwein, Punsch und Guetzli genossen.

Risiko zu hoch

Die Entwicklung der Covid-19-Pandemie bereitet Sorge und macht traurig. Menschenansammlungen müssen vermieden und Kontakte reduziert werden, um die weitere Verbreitung bzw. Übertragung der hochansteckenden Delta-Variante zu verhindern. Mit grossem Bedauern hat die Kulturkommission deshalb beschlossen, den äusserst beliebten Anlass erneut abzusagen und schweren Herzens auf das eindrückliche Oberuzwiler Gemeinschaftserlebnis zur Einstimmung auf Weihnachten zu verzichten.

Trotzdem Adventsstimmung

In der Adventszeit ist wie jedes Jahr abends auf dem Dorfplatz die grosse Tanne neben der beleuchteten Kapelle mit Lichtern geschmückt, die Lichterketten an den Hausdächern im Dorfzentrum brennen, die Weihnachtssterne an den Hauptverbindungsstrassen leuchten und vom Gemeindehaus ertönen in den Abendstunden wieder weihnächtliche Klänge. Lassen Sie sich auf einem Spaziergang durch die Gemeinde auf Weihnachten einstimmen, entdecken Sie die liebevoll geschmückten Adventsfenster und Adventskistchen und viele weitere stimmungsvolle Dekorationen.