Bei strahlend blauem Himmel begann am Freitag das alljährige Festival am Wiler Weier. Die vielfältigen Acts begeisterten das Publikum. Von Rock über Reggae bis zu St.Galler Rap, nationalen und regionalen Künstler*innen war alles vorhanden. Nicht nur die Musik war vielfältig, auch bei den Streetfoodständen gab es ein breites Angebot. Die Stimmung war bewegend. Während Kinder auf der Bühne bei «Kids On Stage» performen und Eltern und Grosseltern zur Musik wippen, genossen die jungen Erwachsenen das Wiedersehen und Zusammensein. Von Klein bis Gross war für alle etwas dabei.

Leserbilder von Jürg Giezendanner: