Gesellschaft
Stadt
Auch mit 100 Jahren noch wach und vital: Klara Hugger-Lenz (links) bekommt Glückwünsche von Wils Stadtpräsidentin Susanne Hartmann.
Wil
100. Geburtstag: Diese Jubilarin erfreut sich an Fussballspielen
09. Januar 2020 14:32 Uhr
Was Klara Hugger-Lenz geschafft hat, schaffen nur ganz wenige: Sie darf auf ein ganzes Jahrhundert zurückblicken. Anfang Januar konnte sie ihren 100. Geburtstag feiern. Noch immer wohnt sie daheim,... mehr
Roland Bosshart sagt: «Die CVP ist frecher geworden, war aber lange zu brav.» Video
Wil
Der neue Parlamentspräsident: «Neige eher nach links als nach rechts»
07. Januar 2020 02:30 Uhr
Am Donnerstag wird aller Voraussicht nach Roland Bosshart zum neuen Wiler Parlamentspräsidenten für das Jahr 2020 gewählt. Der CVP-Vertreter hat schon seit der Kindheit mit der Schule zu tun – und... mehr
Gar nicht so einfach einen Namen für ein Kind zu finden und sich bei verschiedenen Favoriten für einen zu entscheiden, findet hallowil.ch-Redaktorin Magdalena Ceak.
Wil
«Lena liebt …»: Dieses Kind heisst aber blöd – eben nicht
04. Januar 2020 14:15 Uhr
Es ist gar nicht so einfach, den richtigen Namen für ein Kind zu finden. Gerade weil werdende Eltern heute die Qual der Wahl haben. hallowil.ch-Redaktorin und Mama Magdalena Ceak erklärt, warum man... mehr
Ein Stück Glück: Stefi Küttel im Gespräch mit hallowil.ch rund ums Glück und mit einem Minörli in der Hand. Video
FÜRSTENLAND, Wil, Flawil
Glück ist … manchmal ganz und gar nicht so einfach zu definieren
02. Januar 2020 02:30 Uhr
Wussten Sie, dass der Weg zum Glück in Flawil liegt? Einer wenigstens, denn direkt am Bahnhof Flawil beginnt der «Schoggiweg – der Weg zum Glück». Wohin er führt? Zu wahrhaft greifbarem Glück, zum... mehr
Egal, ob rund oder eckig: Wiler Kinder waren bei der Gestaltung ihrer Laterne für den traditionellen Silvesterumzug kreativ. Video Update
Wil
Eine alte Wiler Tradition, die Generationen verbindet
01. Januar 2020 17:00 Uhr
Seit über zwei Jahrhunderten ziehen Kinder in der Silvesternacht mit selbstgebastelten Laternen durch die Wiler Altstadt. So wird der Übergang ins neue Jahr mit Musik und Kerzenlicht gefeiert.... mehr
Arber Bullakaj will sich als Nationalrat für Minderheiten einsetzen.
Wil
Der Mann, der in Bern Minderheiten eine Stimme geben möchte
Als Arber Bullakaj acht Jahre alt war, kam er aus dem Kosovo in die Schweiz. In ein völlig fremdes Land, in dem er zuerst gegen Vorurteile ankämpfen musste. Heute nennt der Wiler SP-Politiker die... mehr
Ein eingespieltes Team: Silvia Gantner mit Vegas (rechts) und Gipsy.
HINTERTHURGAU
Ein schwerer Schicksalsschlag hat sie noch stärker gemacht
Was mich nicht umbringt, macht mich stärker. So könnte das Lebensmotto von Silvia Gantner lauten. Nach einer schweren Krebsdiagnose im Alter von nur neun Jahren hat sie sich zurück ins Leben... mehr
Egal, ob rund oder eckig: Wiler Kinder waren bei der Gestaltung ihrer Laterne für den traditionellen Silvesterumzug kreativ. Video Update
Wil
Eine alte Wiler Tradition, die Generationen verbindet
Seit über zwei Jahrhunderten ziehen Kinder in der Silvesternacht mit selbstgebastelten Laternen durch die Wiler Altstadt. So wird der Übergang ins neue Jahr mit Musik und Kerzenlicht gefeiert.... mehr
Die Mehrheit der hallowil.ch-Leser findet, dass Arbeitskollegen mit Kindern zuerst die Ferien eingeben sollen.
Wil
hallowil.ch-Leser: Arbeitskollegen mit Kindern haben Vortritt
29. Dezember 2019 17:15 Uhr
Weil bald das Ringen um die besten Ferientage im neuen Jahr beginnt, wollte hallowil.ch von seinen Lesern wissen: Soll man Arbeitskollegen mit Kindern den Vortritt bei der Ferienplanung lassen? Und... mehr
Die Mehrheit der hallowil.ch-Leser achtet beim Kauf von Kinderspielsachen, wo sie produziert wurden.
Wil
hallowil.ch-Leser: Woher kommen die Spielsachen?
26. Dezember 2019 17:00 Uhr
Vor den Festtagen hat die hallowil.ch-Redaktion ihre Leser gefragt: Achten Sie beim Kauf von Kinderspielzeug darauf, wo es hergestellt wurde? Das Ergebnis der Umfrage ist eindeutig. mehr
Antoinette Huber-Senn und Susanne Hartmann anlässlich des 105.-Geburtstags der Ehrenbürgerin. Update
Wil
Wer will 100 Jahre alt werden? Mehrheit will sich nicht festlegen
25. Dezember 2019 17:00 Uhr
Anfangs Dezember gratulierte die Redaktion von hallowil.ch der ältesten Wilerin zum Geburtstag. Antoinette Huber-Senn war gerade 105 Jahre alt geworden. Und die Redaktion hat ihre Leser gefragt:... mehr
Auch in der hallowil.ch-Redaktion wird es über die Feiertage etwas ruhiger: Alle Redaktionsmitglieder wünschen ihren Leserinnen und Lesern frohe und erholsame Weihnachten.
Wil
So feiert die Redaktion: In der Dunkelheit und ohne Christbaum
25. Dezember 2019 15:10 Uhr
Das diesjährige Weihnachtsfest hat begonnen. Und jeder feiert das Fest der Liebe und Harmonie auf seine Art und Weise. Doch wie verbringen eigentlich die Redaktionsmitglieder von hallowil.ch... mehr
Weihnachten hat einen besonderen Zauber – den verlieren gerade Eltern im ganzen Organisationstress aus den Augen.
Wil
«Lena liebt …»: Zauber für die Kinder, Stress für die Mamas
25. Dezember 2019 11:00 Uhr
Vor Weihnachten herrscht in vielen Haushalten Stress und Chaos. Vor allem weil Mamas der Familie ein unvergessliches Fest bescheren möchten. Schön und gut, aber dabei dürfen die Mütter nicht... mehr
Dorli Büchi war 42 Jahre lang Gastgeberin und gute Seele im Restaurant Frohsinn, Anetswil. Mit einer grossen Silvesterparty wird sie sich von ihren Gästen verabschieden.
HINTERTHURGAU
Kein Nachfolger für «Frohsinn» gefunden: Nach 42 Jahren ist Schluss
22. Dezember 2019 13:52 Uhr
42 Jahre lang führte Dorli Büchi das Restaurant Frohsinn in Anetswil mit grosser Leidenschaft und ebenso grossem Erfolg. Ende Jahr ist nun Schluss – an der Silvesterparty verabschiedet sich Dorli... mehr
Gar nicht so einfach: Ein Weihnachtsgeschenk finden, das Kinder begeistert und das Eltern für sinnvoll sehen.
Wil
«Lena liebt …»: Aber bitte nachhaltige und faire Geschenke
21. Dezember 2019 08:00 Uhr
Weihnachten klopft schon an der Tür. Eine Zeit in der sich Eltern Gedanken über sinnvolle und nachhaltige Geschenke machen sollen. hallowil.ch-Redaktorin und Mama Magdalena Ceak hat ihre liebsten... mehr
Roland Blöchlinger ist einer der dienstältesten Mitarbeiter am Spital Wil.
Wil
Er liebt Fensterputzen: Das «Heinzelmännchen» macht Feierabend
18. Dezember 2019 20:00 Uhr
Nach 45 Jahren am Spital Wil geht Roland Blöchlinger in Pension. Als Mitarbeiter der Hauswirtschaft kennt er das ganze Haus – und umgekehrt. Fast seit Anbeginn im Spital Wil ist er das... mehr
Das Radio-Studio zuhause: Der Sirnacher Radiomoderator Aschi Theis in seinem Reich.
HINTERTHURGAU
Im Radio-Studio zuhause: Am Mikrophon läuft Aschi Theis heiss
Es gibt schweizweit viele Internetradiosender. Während sich davon viele nach kurzer Zeit wieder verabschieden, hält Radio-Zürich-Nord die Stellung. Mit dafür verantwortlich ist der Sirnacher Aschi... mehr
Niklaus Hollenstein: «Mein Ziel war es, Niederbüren konstruktiv, lösungsorientiert und volksverbunden zu führen und zu gestalten».
Ober- / Niederbüren
Niklaus Hollenstein tritt ab: Er hat 23 Jahre lang Niederbüren geprägt
Ende Monat ist es so weit. Niklaus Hollenstein verlässt seinen Arbeitsplatz im Gemeindehaus Niederbüren und geht ein Jahr vor Erreichung der AHV-Altersgrenze in Pension. 23 Jahre lang hat er die... mehr
In der Gesellschaft werden Mütter oft kritisiert – zu Unrecht.
Wil
«Lena liebt…»: Unglaublich, deshalb werden Mamas kritisiert
Mamas geben alles für ihre Kinder – und werden genau dafür nicht selten kritisiert und belächelt. Mama und hallowil.ch-Redaktorin Magdalena Ceak denkt, dass es selten eine gerechtfertigte Kritik... mehr
Das Radio-Studio zuhause: Der Sirnacher Radiomoderator Aschi Theis in seinem Reich.
HINTERTHURGAU
Im Radio-Studio zuhause: Am Mikrophon läuft Aschi Theis heiss
17. Dezember 2019 12:30 Uhr
Es gibt schweizweit viele Internetradiosender. Während sich davon viele nach kurzer Zeit wieder verabschieden, hält Radio-Zürich-Nord die Stellung. Mit dafür verantwortlich ist der Sirnacher Aschi... mehr
Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist kein Mythos – wenn Frauen, Männer, aber auch Unternehmen offen genug sind. Das findet hallowil.ch-Redaktorin und Mama Magdalena Ceak.
Wil
«Lena liebt …»: «Man geht doch mit dem Kind nicht zur Arbeit»
09. Dezember 2019 14:30 Uhr
Mama und hallowil.ch-Redaktorin Magdalena Ceak erzählt, warum sie ihr Kind mit zur Arbeit nahm. Und was sie dabei über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf lernte.  mehr
Menu