Kultur
Stadt
Historischer Stich einer Aufführung der Passionsgeschichte unter freiem Himmel. Die Darstellung stammt nicht aus Wil.
Wil
Wie Wil zur Kulturstadt wurde
26. Februar 2021 05:27 Uhr
Die Leidenschaft für das Theaterspielen ist in Wil seit über 500 Jahren besonders ausgeprägt. Die Gründe dafür sind sehr vielfältig.  mehr
Fassadenmalereien an der Rückseite des Wiler Baronenhauses erzeugen die Illusion von reliefartigen Verzierungen aus Stein.
Wil
Meisterwerke in Grautönen
25. Februar 2021 09:38 Uhr
Grau-in-Grau gilt als Inbegriff der Spannungslosigkeit. Eine jahrhundertealte Maltechnik widerlegt dieses Klischee. Eine Auswahl an künstlerischen Beispielen findet man in der Wiler Altstadt mehr
Im Hof zu Wil soll sich in finsteren Gängen jeweils ein gespensterhafter Hund herumgetrieben haben.
Wil
Der Geisterpudel im Hof zu Wil
24. Februar 2021 06:13 Uhr
Einst soll die Äbtestadt an einem anderen Ort gestanden haben, besagt eine Legende. Kaum mehr bekannte Sagen erzählen weitere wunderliche Geschichten aus dem alten Wil.  mehr
Adrian Zeller ist der Vertreter der IG Kultur Wil in der städtischen Kulturkommission.
Wil
Die Wiler Kulturpolitik schläft nicht
22. Februar 2021 16:41 Uhr
Während das kulturelle Leben stillsteht, werden auf politischer Ebene wichtige Weichen für die künftige Entwicklung des Wiler Kulturwesens gestellt. Das Raum- und Betriebskonzept für den «Turm»... mehr
Die Fassade der Tonhalle widerspiegelt sich in einem Fenster der Nachbarliegenschaft "zum Turm" .
Wil
Turnhalle mit kultureller Nebennutzung
17. Februar 2021 15:43 Uhr
Die Tonhalle ist eines der Aushängeschilder des Wiler Kulturlebens mit vielfältigem Programmangebot. Sie ist die Heimstätte des traditionsreichen Musiktheaters und Plattform für die Kontroversen... mehr
Wil
"Es war einfach eine geile Saison"
Eine Saison, in welcher der EC Wil wieder mit positiven Schlagzeilen aufwarten konnte. mehr
Beim Eintreten begrüssen die Blues Brothers sowie Tschiibii und Uschi Grossenbacher die Gäste und freuen sich über ihren Besuch in einem der beliebtesten Museen Europas
Ober- / Niederbüren
Rock- und Pop-Museum Niederbüren: ein Märchen ist wahr geworden
Roland Grossenbacher, alias Tschiibii berichtete an der 7. Hauptversammlung des Vereins Rock- und Pop-Museum wiederum von erstaunlichen Erfolgen. 255 Gruppen wurden im letzten Jahr durch die Räume... mehr
Uzwil
Mit „Hattrick“ ins neue Jahr!
86. HV des Evangelischer Frauenvereins Uzwil  mehr
In der Wiler Altstadt sind an der Fassade des Nebengebäudes des Rathauses die Stadtheiligen Agatha und Nikolaus zu erkennen. Sie wurden von Karl Peterli gemalt.
Wil
Als sich der Pfarrer entschuldigen musste
14. Februar 2021 16:56 Uhr
Vor wenigen Tagen wurde gemäss altem Brauch der alljährliche Gedenktag der Heiligen Agatha gefeiert. Die Wiler Schutzpatronin soll im dritten Jahrhundert auf schreckliche Weise gefoltert worden sein.  mehr
Fastnächtlich Kostüme wurden früher oft selber geschneidert.
Wil
«Die Befreiung Rosamundis aus dem Hexenrevier»
10. Februar 2021 13:56 Uhr
Ehemals war an verschiedenen Wiler Gaststätten ein Saal angeschlossen. Dort wurden Hauptversammlungen von Vereinen abgehalten, und es wurde getanzt, musiziert und auch politisiert. Insbesondere... mehr
Heute erinnert ein kleiner Löwe an den einstigen Treffpunkt von künstlerisch begabten Wilern.
Wil
Wo einst die Muse in Wil zuhause war
07. Februar 2021 16:34 Uhr
In der Unteren Vorstadt trafen sich einst die schöpferischen Köpfe von Wil. Heute erinnert ein kleiner goldener Löwe an diese denkwürdige Epoche der äbtestädtischen Vergangenheit. mehr
Auf die diesjährige HV sind nach langjähriger Mitarbeit diese drei Persönlichkeiten zurückgetreten: von links: Ueli Gubler, Regula Blöchlinger und Präsident Thomas Rhyner.
Oberuzwil
Wenn Corona will: Die Donnerstags-Gesellschaft sorgt für ein abwechslungsreiches 2021
04. Februar 2021 14:27 Uhr
Der Vorstand entschloss sich, wegen der coronabedingten Einschränkungen die diesjährige Hauptversammlung in kleinstem Rahmen durchzuführen. Da die Gesellschaft keine Statuten hat, kann der Vorstand... mehr
In vergangenen Jahrhunderten war Wil eine baulich geschlossene Stadt mit rund 1000 Einwohnern. Der Alltag war von der Religion und von Riten und Bräuchen stark durchdrungen.
Wil
Im alten Wil an der Fastnacht Delikatessen stibitzen
02. Februar 2021 16:04 Uhr
Bald beginnt die Fastnachtszeit. Das wilde Treiben der «Wiler Tüüfel» ist ein lebendiges Kulturgut dessen Wurzeln bis ins Mittelalter reichen. Andere Bräuche sind im Lauf der Zeit in Vergessenheit... mehr
Der Vorstand hofft, das Programm im März wieder aufnehmen zu dürfen.
FÜRSTENLAND, Wil
Wird es diesmal ein «Miststück» geben?
02. Februar 2021 06:55 Uhr
Auch in diesen Tagen ist an kulturelle Veranstaltungen nicht zu denken. Wann es wieder so weit sein wird? Darüber kann Daniela Rietmann, Präsidentin Verein Bühne am Gleis, nur spekulieren. Fakt ist... mehr
Zusätzliche Fördermittel für regionale Kulturschaffende von ThurKultur.
FÜRSTENLAND, HINTERTHURGAU
ThurKultur weitet Unterstützung aus
28. Januar 2021 10:18 Uhr
Gute Neuigkeiten für Kulturschaffende: Der Kulturförderverein unterstützt sie mit ausserordentlichen Projektbeiträgen. Die Bewerbungsfrist beginnt am 1. Februar 2021. mehr
Künstlerisch gestaltete Scheiben aus farbigem Glas sollten früher die Bedeutung von Amtsträgern und von Bürgern repräsentieren. Hier eine historische Aufnahme der ehemaligen Glasbilder im Hof zu Wil.
Wil
Stadtgeschichte: Filigrane Blüte des Wiler Kunsthandwerks
26. Januar 2021 14:44 Uhr
Wil nennt sich bis heute «Kulturstadt». Einer der Wurzelstränge dieses Rufs reicht rund 500 Jahre zurück. Günstige Zeitumstände ermöglichten die schöpferische Entfaltung von Glasmalern und... mehr
Wil
Handball Damen: Noch zu wenig Konstanz
Spielbericht vom 05.11.2017: KTV Wil Handball Damen 1 – SG Volketswil mehr
Uzwil
Haas ist jetzt Teil der Bühler Gruppe
Haas-Transaktion abgeschlossen – breite Zustimmung zum Zusammenschluss mehr
An gewissen Schulen sind nicht nur Schüler überfordert, sondern auch Lehrer
Wil
Schulreformen in der Stadt Wil: Es besteht Leidensdruck
Auf Einladung der Initiativgruppe Starke Volksschule St. Gallen referierte im Hof zu Wil der langjährige Wiler Kleinklassenlehrer, Sonderpädagoge und Erziehungswissenschaftler René Walcher zum... mehr
Severin Pfeffer gibt bekannt, dass das Musical „Sunny" muss um ein Jahr verschoben werden muss.
FÜRSTENLAND, Flawil
Was bleibt, ist die Vorfreude
25. Januar 2021 14:59 Uhr
Der Verein Musicalfieber Flawil muss die für Mai 2021 geplante Produktion des Musicals «Sunny» um ein Jahr verschieben. Doch still bleibt der Verein auch diesen Sommer nicht; im kleineren Rahmen... mehr
Das Förderprojekt geht dieses Frühjahr in die dritte Runde.
FÜRSTENLAND, TOGGENBURG, HINTERTHURGAU, NACHBARSCHAFT
«Buch und Literatur Ost+» geht weiter
18. Januar 2021 12:57 Uhr
Das von den Ostschweizern Kantonen und dem Fürstentum Liechtenstein initiierte Förderprogramm «Buch und Literatur Ost+» geht in die nächste Runde. Im Fokus steht die Förderung des Buchwesens und... mehr
Menu