Saisonbeginn und Saisonabschluss am gleichen Wochenende - das hat es wahrscheinlich in der ganze Ski-Club-Zeit noch nie gegeben. 

Umso schöner konnten wir das Saisonabschluss-Weekend in St. Moritz durchführen. Mit 23 angemeldeten Teilnehmer*innen durften wir auf ein tolles, sonniges und gemütliches Wochenende hoffen. Wir fuhren direkt zur Talstation Corviglia. Dort konnten wir endlich ins Abenteuer starten. Am Morgen hing noch leichter Nebel in gewissen Teilen des Skigebiets. Wer sich zu helfen wusste und sich anhand von den Webcams orientierte, konnte praktisch den ganzen Tag ohne Nebel und mit viel Sonne geniessen. 

Andere erkundigten das ganze Skigebiet praktisch im Blindflug und bemerkten erst nach dem Mittag , dass auf der „Margunser“ Seite die Sonne scheint. Am Mittag konnte man sich in diversen Restaurants mit Take away verpflegen. 

Am Sonntag war das Wetter von Anfang an perfekt, die Pisten in einem Top-Zustand, sodass man auch am Nachmittag noch die besten Schwünge in den Schnee zaubern konnte. Glücklich und zufrieden kamen alle wieder zuhause an. Mehr Bilder und Eindrücke findet sich auf der Webseite des Ski-Club Wil.  

Dominik Vogt, Technischer Leiter Ski-Club Wil