Gegen 15 Uhr bog ein E-Bike-Fahrer von der Nebenstrasse Ober-Buhreute in die Fehlwiesstrasse ein. Dabei kam es zum frontalen Zusammenstoss mit einem Auto, dass in Richtung Salmsach fuhr. Trotz erster Hilfe von Passanten und dem raschen Eintreffen von Polizei, Rettungsdienst und einer Rega-Besatzung verstarb der 88-jährige Mann am Unfallort. Der 23-jährige Autofahrer wurde nicht verletzt.

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren vor Ort. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Abklärungen.

Der betroffene Streckenabschnitt musste für rund drei Stunden gesperrt werden, die Feuerwehr Salmsach erstellte eine Umleitung.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Verkehrsunfall machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Romanshorn unter 058 345 22 00 zu melden.