Fasnächtler können nicht nur während der Fasnacht im Wintern feiern, sondern auch während der warmen Jahresperiode. So haben die Schnäggägugger Bronschofen am Freitagabend, 23. August, oberhalb von Zuzwil in einer Waldhütte einen Grillabend veranstaltet. «Diesmal traf man nicht nur auf bekannte Gesichter, sondern auch auf solche, die man noch nicht mit den Schnäggäguggern in Verbindung bringt», berichtet der Verein nach der Veranstaltung in einer Medienmitteilung. Zu einem ersten Kennenlernen seien auch Interessenten und Neumitglieder eingeladen gewesen. «Wir haben den Sommerabend zuerst mit Bier, Fleisch und später auch mit Gesang genossen», berichten die Fasnächtler. Neumitglieder durften sich über ein besonderes Highlight freuen: Man wollte ihnen beibringen, wie man ein «Kafi Flämmli» zubereitet. «Die musikalischen Vorbereitungen für die Fasnacht beginnen dann im Oktober, wenn wieder zu den Instrumenten gegriffen wird», informiert der Verein in der Mitteilung weiter. (pd)