Was ist denn in Uzwil los? Gleich zweimal mussten die Feuerwehren über die Weihnachtstage mit einem Grossaufgebot wegen eines Brandes ausrücken. Am Weihnachtstag war am Mittag an der Chäsistrasse in Bichwil, das zur Gemeinde Oberuzwil gehört, ein Brand entdeckt worden. Der Versuch der Anwohner, das Feuer mit Gartenschläuchen zu löschen, scheiterte. Die dreistöckige Wohnung brannte vollständig aus und die Bewohner fanden bei Verwandten Unterschlupf.

Am Abend des Stephanstags dann der nächste Brandalarm. Dieses Mal brach um kurz nach 20.30 Uhr ein Brand in einem Niederuzwiler Mehrfamilienhaus aus. Dieses befindet sich im Gebiet Zehntstadel unweit der Autobahn. Die oberste Wohnung war in Brand geraten. «Die Türe war verschlossen und musste zuerst aufgebrochen werden. Wir haben lange nicht gewusst, ob Leute verbrannt sind», sagt Polizeisprecher Hanspeter Krüsi gegenüber hallowil.ch. 

Später gab es Entwarnung und die beiden Mieter sind unverletzt aufgetaucht. Alle zwölf Wohnungen mussten evakuiert werden, zehn Leute waren betroffen. «Nicht mehr alle Wohnungen sind bewohnbar. Die Brandursache ist noch nicht geklärt», sagt Krüsi weiter. Im Einsatz standen mehrere Patrouillen der Kantonspolizei St. Gallen, die Feuerwehren Uzwil, Oberbüren und Wil sowie vorsorglich ein Notarzt.

 
Die Löscharbeiten sind in vollem Gange (Video: BRK News).

_______________________________________________________________________________

Wieder Feuer in Uzwil: Ein Mehrfamilienhaus ist in Brand geraten (26.12.19)

Am Stephanstag ist um 20.30 Uhr im Quartier Zehntstadel die Feuerwehr Uzwil ausgerückt und bekämpfte das Feuer. 

«Am Abend des Stefanstags ist die Feuerwehr Uzwil um 20.30 Uhr in den Zehntstadel in Niederuzwil ausgerückt», berichtet hallowil.ch-Korrespondent Josef Bischof. Das Quartier liegt in der nördlichen Nachbarschaft zum Feuerwehrdepot. «Die Feuerwehr ist momentan noch an der Bekämpfung des Brandes im Mehrfamilienhaus Zehnstadel 7», so Bischof weiter. Der Brandplatz sei abgesperrt. Weitere Auskünfte und Informationen habe er nicht weiter erhalten können.

Bereits am Tag davor hatte es in Uzwil gebrannt. Genau genommen in Bichwil, das zur Gemeinde Oberuzwil gehört. (red)

Post inside
Die Feuerwehr Uzwil versucht das Feuer in Zehntstadel 7 in Niederuzwil in den Griff zu bekommen.