Zum Schulstart nach den langen Ferien fanden in den drei Schulanlagen Aktionen mit allen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrpersonen statt. Besonders für die neuen Kindergärtler, die Erstklässer und die Erstoberstüfler war der Schulstart ein besonderes Ereignis. Die Schulführung wünscht allen Schülerinnen und Schülern und dem gesamten Schulpersonal ein erfolgreiches und gelungenes Schuljahr 2017/18.Primarschule Oberuzwil
Das Thema zum Schulstart war Individuum & Gemeinschaft am Bild des Puzzles. Beim Puzzle kann das Gesamtbild nur dann entstehen, wenn jedes Einzelteil vorhanden ist und alle Teile gut zusammenpassen. Somit ist jedes einzelne Teil wichtig – sei es noch so klein und vielleicht auch unförmig. Nur alle zusammen ergeben ein Ganzes.

Jedes neue Kind der 1. Klasse und des Lernschlosses bekam ein Puzzleteil mit seinem Namen. Damit wurde symbolisiert, dass sie nun auch zum grossen Puzzle, also zur Primarschule Oberuzwil gehören. Jede Klasse bekam ein Klassen-Puzzleteil zum Gestalten; diese hängen nun an den Eingängen der Schulhäuser.

Primarschule Bichwil
«Hauruck, mir ziend am gliiche Strick!» Mit diesem Lied eröffnete die Primarschule Bichwil das neue Schuljahr. Miteinander etwas zu schaffen, in die gleiche Richtung zu ziehen und jedem einen Platz am Seil zu lassen, auf all dies kommt es an, wenn das Zusammenleben in der Schule gelingen soll. Natürlich durfte auch das traditionelle Foto nicht fehlen, auf dem die neuen Erstklässler diesen «Strick» symbolisch präsentieren.

Oberstufenzentrum
Die Schülerinnen und Schüler der ersten Oberstufe wurden um 08 Uhr im Singsaal musikalisch empfangen und erhielten durch den Schulleiter erste Informationen zu ihrem neuen Wirkungsfeld. Danach ging es darum, auf Kärtchen Wünsche in Bezug auf die drei bevorstehenden Oberstufenjahre zu formulieren. Diese wurden anschliessend an Luftballons angeheftet und auf dem Pausenplatz in den Himmel steigen gelassen.

Mit neuen Lehrpersonen gestartet
Die Schulen der Gemeinde Oberuzwil sind nach den Sommerferien mit insgesamt 720 Schülerinnen und Schülern und 90 Lehrpersonen in das neue Schuljahr gestartet. Alle frei gewordenen Stellen konnten mit ausgewiesenen Lehrpersonen besetzt werden. Die Schulverwaltung informiert über die neuen Gesichter in den Schuleinheiten.

Primarschule Oberuzwil
Susanne Bienz führt neu den Kindergarten Neugasse. Ursula Stiefel und Heidi Eigenmann sind verantwortlich für das Lernschloss (3. Kindergarten-Jahr). Marlis Pfund unterrichtet in Teilzeit an der Primarschule. Carolina Pjeta hat ein Teilpensum in der integrativen Schulungsform übernommen und Jeannine Scherrer arbeitet als Schulische Heilpädagogin auf der Mittelstufe. Barbara Girardet unterrichtet stellvertretend während der Intensivweiterbildung von Esther Bircher.

Marlene Thomann ist während der Intensivweiterbildung von Gaby Strässle im Einsatz und Kim Martin Forrer unterrichtet die Klasse von Simone Barner während ihrer Intensivweiterbildung. Myriam Baumgartner unterstützt bisherige Lehrpersonen, die während der Intensivweiterbildung von Gabi Müller deren Pensum übernehmen. Jehona Redjepi und Manuela Mehr arbeiten als Klassenassistenzen im Kindergarten und in der Primarschule. Stefan Willen leistet seinen Zivildienst in den Primarschulen Oberuzwil und Bichwil.

Primarschule Bichwil
Selina Wingling arbeitet als Kindergärtnerin während des Mutterschaftsurlaubs von Regula Rechsteiner. Manuela Egli hat die Klasse von Sonja Wittenwiler übernommen, die noch in Teilzeit weiter unterrichtet.

Oberstufenzentrum Schützengarten
Gerda Galli erteilt neu das Freifach Italienisch. Alessandro Fiore leistet seinen Zivildienst an der Oberstufe.

Musikschule
Mirjam Scherrer konnte als Nachfolgerin für Katrin Popp für das Saxophon-Unterricht angestellt werden. Duri Camenisch hat von Marco Trane den Unterricht in E-Gitarre übernommen.

Schulpsychologischer Dienst Wil
Seit dem 1. August 2017 ist Martin Zorn als Schulpsychologe für die Schulen Oberuzwil verantwortlich.

Alle neuen Lehrpersonen und der neue Schulpsychologe sind herzlich willkommen! Die Verantwortlichen und die Teams freuen sich auf eine angenehme Zusammenarbeit.

40 Jahre Schulhaus Bichwil
Im Jahr 1977 – vor genau 40 Jahren – wurde in Bichwil das neue Schulhaus feierlich eingeweiht. Grund genug, dieses Jubiläum zu feiern!

Der Elternrat Bichwil organisiert auf Freitag, 8. September 2017, ein Kinderkonzert des Bündner Kinderliedermachers Linard Bardill. Dieser gehört mittlerweile zu den bekanntesten Schweizer Künstlern für kleine und grosse Leute und seine Musik wird in den Kinderzimmern auf und ab gespielt. Die Schulleiterin meint: «Wir freuen uns sehr, dass Linard Bardill für ein Konzert nach Bichwil kommt!»

Der Anlass startet um 18 Uhr in der Mehrzweckhalle Bichwil. Nach Grussworten der Behörden wird der Schulchor der Schule Bichwil auftreten, bevor das grosse Konzert von Linard Bardill startet. Alle Kinder und Erwachsenen aus der Gemeinde Oberuzwil und Umgebung sind herzlich zu diesem Konzert eingeladen. Der Eintritt ist frei.