Nach zwei Jahren ohne fünfte Jahreszeit, zumindest für die Semphoniker, freuen sich die Mitglieder umso mehr, dass es wieder los geht. Eine tolle Einstimmung auf die Fasnacht ist nebst den produktiven Proben auch die Vorbereitung für das zur Tradition gewordene Guggenfest, der «Semphoniker FasNacht» vom Samstag, 28. Januar 2023. «Das bewährte Konzept haben wir auch nach der Zwangspause beigelassen», so die OK-Präsidentin, Milena Gasche. «Die Gästezahlen haben von Jahr zu Jahr zugenommen, weshalb wir in diesem Jahr in der Mehrzweckhalle in Rickenbach TG die grosse Guggenacht durchführen. Wir glauben, mit der neuen Location noch ein grösseres und fasnachtsfreudiges Publikum anzusprechen. Zudem profitieren wir auch hier von einer tollen ÖV-Anbindung und genügend Parkplatzmöglichkeiten für Gäste und Gast-Guggen. Ausserdem hat unser Verein sehr viele Mitglieder aus den Gemeinden Rickenbach und Wilen bei Wil, dass es schon fast ein Heimspiel wird», so Milena Gasche.

Die Semphoniker FasNacht beinhaltet wiederum den Kindermaskenball, mit Beginn um 13.31 Uhr, mit einem grossen Spiel und Spass Faktor. Auch in diesem Jahr gibt es Guggensound und den Besuch von zwei Spezialgästen mit der roten Nase. Sich für den Kinder- Maskenball herauszuputzen, lohnt sich, denn es gibt eine Maskenprämierung.

Am Abend geht’s dann für die Grossen rund. Um 18.00 Uhr startet das Dinner mit Apéro, zu welchem sich alle Freunde der Fasnacht anmelden dürfen (Anmeldung via guggenacht@wilersemphoniker.ch, 3-Gang Menü für CHF 33.- pro Person). Ab 20.11 Uhr erwarten die Besucher diverse Guggenauftritte, Barbetrieb, Snacks, DJ Sound, Fotobox und natürlich der Auftritt der Semphoniker. Der Eintritt für die Kinderfasnacht und die Guggenacht ist kostenlos, am Abend gilt das Mindestalter von 18 Jahren.