47 Senioren des Seniorentreffs Jonschwil-Schwarzenbach haben einen Ausflug rund um den Kanton St.Gallen genossen. «Der bewährte Chauffeur Sepp Holenstein führte die Reisegruppe zuerst mit einem Abstecher durch das Appenzelleiland», berichtet der Verein in einer Medienmitteilung. Bei der Fahrt via Appenzell, Gais und Altstätten wurden die Geschichte der Schlacht am Stoos mitsamt den Bezügen zu Habsburgern und damit auch zum Schloss Schwarzenbach und zum Schloss Werdenberg erläutert. Nach einem Kaffee wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen durch das Städtchen Werdenberg geführt. «Die Entwicklung dieser Region über viele Jahrhunderte und die Baustile der schönen, alten Gebäude mit Bohlenständern-, Fachwerk- oder Strickbauten sind auf grosses Interesse gestossen», heisst es in der Mitteilung. Vormittags herrschte noch der Hochnebel, aber bis zum Mittagessen im Restaurant «Seehof» in Walenstadt zeigte sich die Sonne. «So war der Blick auf die Churfirsten und den Walensee frei.» Der Seniorentreff wurde danach mit einer Schifffahrt bis nach Wesen fortgesetzt. Nach einer weiteren Car-Etappe gab es in der Waldegg in St.Gallenkappel Kaffee und Früchtefladen. «Auf der Rückfahrt nach Jonschwil und Schwarzenbach wurden eifrig Vorschläge und Wünsche für den Ausflug im nächsten Jahr beraten.» (pd)