Kurz vor zwei Uhr morgens ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung über den Brand bei einem Restaurant an der Frauenfelderstrasse in Sirnach ein. «Als eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau wenige Minuten später vor Ort war, stand bereits ein Grossteil der Gartenwirtschaft in Brand», heisst es in einer offiziellen Medienmitteilung der Kapo. Die Feuerwehr Sirnach sei mit rund 60 Einsatzkräften im Einsatz gewesen. «Sie konnten das Feuer löschen und verhindern, dass der Brand auf das Gebäude übergriff», wird in der Mitteilung weiter informiert. Beim Brand wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden von mehreren 10 000 Franken. «Der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau geht von Brandstiftung aus», informiert die Kapo. Die Ermittlungen wurden in der Nacht zusammen mit dem Kriminaltechnischen Dienst aufgenommen.

Eine Recherche von hallowil.ch hat ergeben, dass es sich beim abgebrannten Restaurant, um das «Dolce Vita» in Sirnach handeln muss. (kapo/red)

 
Die Feuerwehr Sirnach löschte das Feuer in der Gartenwirtschaft des «Dolce Vita» schnell. (Video: BRK News)

Wer Angaben zum Brand machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Münchwilen unter der Telefonnummer 058 345 28 30 zu melden.