Stefan und Sarah Koch haben endlich ihr Traumhaus gefunden. Jetzt fehlt nur noch die passende Finanzierungsmöglichkeit. Aufgrund der unzähligen Hypothekarpartner und -modelle fällt es den beiden schwer, die Hypotheken zu vergleichen und einen Überblick zu bekommen. Ein Freund erzählt Stefan vom Valiant Hypothekenvergleich.

1. Termin vereinbaren

Sarah vereinbart via Online-Formular einen Termin mit Valiant. Gleich darauf meldet sich der Valiant Kundenberater ihrer Region, Roland Fischer, per Telefon. In einem kurzen Vorbereitungsgespräch teilt Sarah Herrn Fischer ihre Erwartungen mit.

Gut zu wissen: Um vom Valiant Hypothekenvergleich zu profitieren, muss man nicht Valiant-Kunde sein. Das Angebot eignet sich, wenn man eine Hypothek abschliessen oder ablösen möchten.

2. Sich beraten lassen

Stefan und Sarah kommen für das Beratungsgespräch in die Valiant-Filiale nahe ihres Wohnortes. Ihr Kundenberater Roland Fischer informiert sich über ihre finanzielle Situation und über ihre Ziele und Bedürfnisse. Darauf basierend unterbreitet er der Familie drei Finanzierungsofferten verschiedener Finanzierungsinstitute, nämlich je ein Angebot von Valiant, der Vaudeoise Versicherungen und der Vorsorgestiftung VSAO.

Gut zu wissen: Das Beratungsgespräch kann beim Kunden zu Hause, in einer Valiant-Filiale oder per Videochat oder Telefon stattfinden. Der Valiant Kundenberater evaluiert, welches Finanzierungsprodukt sich für Ihre Bedürfnisse eignet: Festhypothek, Flexhypothek oder variable Hypothek? Valiant arbeitet zusammen mit der Vorsorgestiftung VSAO, der Vaudoise Versicherungen, der Avenirplus Anlagestiftung, der PKE Vorsorgestiftung Energie und der Ascaro Vorsorgestiftung.

3. Vertrag abschliessen

Sarah hat Fragen zu den Finanzierungsofferten. Sie ruft Herrn Fischer an, der ihre Fragen beantwortet – auch diejenigen zu den Angeboten der Hypothekarpartner. Schliesslich entscheidet sich die Familie für eine Festhypothek der VSAO Vorsorgestiftung. Bereits drei Tage später bekommt sie die Vertragsunterlagen per Post.

Gut zu wissen: Der Vertrag wird mit Valiant abgeschlossen. Die Finanzierung überträgt Valiant an den Hypothekarpartner, der als Kapitalgeber und Gläubiger fungiert. Ansprechpartner für alle Fragen ist der Valiant Kundenberater. Egal, ob es um ein Angebot der Valiant oder eines Hypothekarpartners geht. Denn Valiant steht mit allen Hypothekarpartnern stets in engem Austausch.

4. Auf Valiant zählen können

Zwei Jahre später möchten Stefan und Sarah einen Wintergarten an ihr neues Haus anbauen. Hierfür müssten sie ihre bestehende Hypothek erhöhen. Sarah ruft Herrn Fischer an, der ihre Fragen beantwortet und die Abwicklung mit der VSAO Vorsorgestiftung übernimmt.

Gut zu wissen: Valiant bleibt persönlicher Ansprechpartner, auch nach Vertragsabschluss. Änderungen betreffend Hypothek wickelt Valiant direkt mit Ihrem Hypothekarpartner ab.

Erklär-Video: So einfach kommt man zur Hypothek

 

Hypotheken vergleichen war nie so einfach

Die Familie Koch ist zufrieden: Sie hat die passende Hypothek gefunden, ohne unzählige Gespräche mit verschiedenen Anbietern führen zu müssen. Auch nach Vertragsabschluss sind Stefan und Sarah froh, dass Herr Fischer ihnen stets als persönlicher Ansprechpartner zur Seite steht.

Auf der Suche nach der passenden Finanzierungslösung? Bei Valiant gibt es eine persönliche Beratung. Der Termin kann noch heute vereinbart werden. (pd)

Zum Valiant Hypothekenvergleich