Wenn man Christine Aebischers Atelier in Kreuzlingen betritt, spürt man gleich die positive Wirkung ihrer Bilder. Die harmonischen Farben und Motive strahlen viel Leichtigkeit aus. Die Künstlerin trägt die Acrylfarbe intuitiv in mehreren Schichten auf Leinwand oder Papier auf, sie lässt ihre «Herzensbilder wachsen», wie sie erklärt. Aebischer verrät ausserdem: «Die Werke stellen Landschaften der Seele dar.» Wichtig sind der Künstlerin auch die geometrischen Körper, die sie aus dickem Papier gestaltet und mit den für sie typischen Farben und Mustern bemalt.

Drohnenbilder von Sarah Bösiger-Büchel

Sarah Bösiger-Büchels Faszination für Drohnenfotografie begann, als die Sitzungszimmer der Gemeinde Uzwil lokalen Persönlichkeiten gewidmet wurden und sie Stefan Forsters Fotos kennenlernte. Im Januar 2020 besuchte sie einen Kurs bei Forster und liess ihre neu erworbene Drohne immer öfter steigen. Auf dem integrierten Bildschirm sieht sie, was die Kamera erfasst und drückt auf den Auslöser, wenn das Gezeigte ihrem kritischen und geübten Blick gefällt. Auf diese Weise entstehen ungewohnte Bilder, die unsere Welt aus der Vogelperspektive darstellen.

Einladung zur Vernissage

Die öffentliche Vernissage findet am Samstag, 10. September, von 16 bis 18 Uhr mit musikalischer Umrahmung von Bruno und Leo Reuter (Handpan und Cajon) statt. 

Öffnungszeiten Ausstellung

Mittwoch 09.00 – 11.00 Uhr

Donnerstag 18.00 – 20.00 Uhr

Samstag 16.00 – 19.00 Uhr

Sonntag 14.00 – 17.00 Uhr

Post inside