In erster Linie wird hier Gemütlichkeit grossgeschrieben. Dahinter steckt jedoch viel mehr. Die Infrastruktur lädt auf dem grossen Parkplatz der Zukunftsfabrik zum Verweilen ein, das kulinarische Angebot und die verschiedenen Drinks tragen ebenso ihren Teil dazu bei, wie die vielen Kubikmeter Sand, die Beleuchtung, oder die gemütlichen Sitzgelegenheiten. Marcel Banz, Reto Frischknecht, Michel Barth und Marcel Stucki haben sich – nachdem bereits der Winterzauber ein toller Erfolg war – wiederum einiges einfallen lassen, um den Daheimgebliebenen, in Sachen Ausgehmöglichkeiten, etwas Abwechslung zu bieten. «Sofern das Wetter mitspielt, strömen die Besucher in Massen daher. Nicht nur aus der Region, auch von ennet der Kantonsgrenzen besuchen uns Junge und Junggebliebene», sagt Marcel Banz und betont weiter, dass insbesondere die Wochenenden sehr gut laufen. Die Piratenlounge, der Sandstrand, der meterlange Grill, die Hintergrundmusik und vieles mehr, kommt bei den Gästen gut an.


Ein Besuch lohnt sich

Die Sonne im Gesicht, die Füsse im Sand, ein erfrischender Sommerdrink in der Hand und leise Berieselung von Summersound, bringt jedem das mediterrane Feriengefühl nach Münchwilen. Sich vom Alltag ausklinken und mit guten Freunden beim Feierabenddrink, unter Palmen, die Zeit vergessen. «Uns freut natürlich auch sehr, dass unter anderem, Vereine wie die Männerriege, der Fussballclub, oder die Feuerwehr Münchwilen, ihren Feierabenddrink bei uns einnehmen», sagt Marcel Banz, der darauf hinweist, dass ohne fleissige Helferinnen und Helfer nichts funktionieren würde. «Familienmitglieder, Freunde und Bekannte, also rund zehn Helfer im Vor- und Hintergrund, helfen mit, dass sich ein Besuch bei uns lohnt», erklärt er augenzwinkernd. In der «Terrassia» das wohlverdiente Feierabendbier geniessen, quatschen und dazu ein leckeres Ahoi Spiessli vom Holzgrill. Wenn die Sonne untergeht und die Grillen beginnen zu zirpen, erwachen die Glücksgefühle neu und der Abend soll nie enden, machen die Organisatoren Werbung in eigener Sache. Noch bis sicher Ende Juli findet der Sommerzauber statt, dies stets von Montag bis Samstag, «aber nur bei schönem Wetter», sagt Marcel Banz lachend. Die Option einer Verlängerung bis über den Nationalfeiertag hinaus, wollen die Organisatoren noch nicht ziehen; dies werde alsbald spontan entschieden. Als nächster Höhepunkt wird am 23. Juli der «Futurave» stattfinden. Dann werden Elektrobeats, von diversen DJs, für eine heisse Stimmung besorgt sein.

Post inside
Grilladen zum selber grillieren.


Unlängst einen Preis eingeheimst

Eine bekannte Ostschweizer Radiostation suchte vor kurzer Zeit, unter dem Deckmantel von «Sommer Award 2022», die «coolsten Hotspots» der Ostschweiz. Die Badeanstalten von Unterwasser (Platz 1) und Ebnat Kappel (Platz 2), machten dabei den Sieg untereinander aus, während der Münchwiler Sommerzauber den hervorragenden dritten Platz belegte. Ehre, wem Ehre gebührt – ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle.

Hinweis:

Informationen zu Öffnungszeiten und Reservationen unter: www.sommerzauber.fun