Mit dem Familiengottesdienst unter freiem Himmel im Peter Park wurde gestartet. Im Gottesdienst ging es um die Frage "Welche Eigenschaften Menschen haben, die wir als heilig bezeichnen."

Dabei wurden nicht nur bekannte Heilige wie z.B. den Heiligen Martin oder die Heilige Elisabeth in den Blick genommen, sondern auch unbekannte Heilige, die unsere Nachbarn sein können.

"Trösten – Mutig sein – Teilen – Vertrauen" haben sich als wichtige Eigenschaften von heiligen Menschen herauskristallisiert.

Anhand von unterschiedlichen Sugusfarben wurde deutlich, dass auch alle Mitfeiernden heilige Menschen sind oder werden können. Die Eigenschaften die heiligen Menschen zu geschrieben werden, waren zahlreich vertreten.

Im Vertrauen auf Gott mutig für unsere Welt und die Botschaft Jesus einstehen, war die Aufforderung am Ende der Predigt. So sang die Singbox Wil passend dazu "Underem Schutz vom Höchste da bini geborge Tag und Nacht."

Unter der Leitung von Markus Leimgruber, Coretta Bürgi und Anja Powischer hat die Singbox den ganzen Gottesdienst musikalisch gestaltet.

Nach dem gemeinsamen Feiern durften die Familien auf der Terrasse vom Peter Kafi feine Grilladen und Salat geniessen.

Auch für die Posten am Nachmittag brauchte es die wichtigen Eigenschaften. Und so haben sich die Kinder mutig auf die Bobbycars gesetzt und sind los geflitzt, haben Seifenblasen in den Himmel steigen lassen, ihr Glück bei der Schokokussschleuder oder dem Glücksrad versucht. Ab und zu, brauchte es auch etwas Trost, wenn z.B. die Reihe beim Anstehen zum Kinderschminken länger und länger wurde oder das Glücksrad neben einem Gewinnen stehen blieb.

Mit den vielfältigen Eigenschaften der Kinder und Familien wurde es zu einem gelungenen Spiel- und Plauschfest, welches mit einem bunten Schlusspunkt und einem Gruss Richtung Himmel zu Ende ging.