Die gestiegenen Anforderungen der bfu im Bereich Spielplätze führten dazu, dass vom geliebten Sonnentaler Schiff Abschied genommen werden musste. Mit dem Spielgerätehersteller Maier AG, Altnau TG, konnte ein fundierter Hersteller gefunden werden, mit welchem das neue Schiff, inklusive Leuchtturm, konzipiert und umgesetzt werden konnte. Wegen Corona musste die Bürgerversammlung an die Urne verlegt werden. Dadurch verzögerte sich auch der Bauablauf, da die gesetzlichen Fristen eingehalten werden mussten. Doch nun steht der Benutzung des Spielplatzes nichts mehr im Wege.

Es ist angesät und der Platz konnte eröffnet werden. Er soll wieder ein Begegnungsort für Jung und Alt werden. Dazu laden auch die Sitzbänke und die beiden Schatten spendenden Bäume ein. Letztere wurden aus dem noch bestehenden Fonds anlässlich der Mehrzweckfinanzierung Sonnental finanziert.