Die beiden von der Findungskommission vorgeschlagenen Kandidierenden für das Amt des Gemeindepräsidenten, Stefan Mühlemann und Beat Schwarz, stellten sich und ihre Pläne für Sirnach vor. Im Anschluss konnten die Anwesenden den beiden Kandidaten Fragen stellen. Die SVP Sirnach nominierte einstimmig Stefan Mühlemann aus Guntershausen. Als langjähriger Vize-Gemeindepräsidentin von Aadorf, Unternehmer in der Gastronomie sowie Thurgauer Grossrat mit guter Vernetzung in der Region bringt er das nötige Rüstzeug und die politische Erfahrung für dieses anspruchsvolle Amt mit, wie es in einer Mitteilung heisst. 

Für die Gemeinderatswahlen stellt sich neu Pascal Müller, der in Sirnach aufgewachsen ist, zur Verfügung. Die bisherige Vize-Gemeindepräsidentin Yvonne Koller stellt sich erneut zur Wiederwahl in den Gemeinderat. Für die GRPK kandidiert Martin Streuli, welcher in der Verwaltung der Gemeinde Eschlikon und als Friedensrichter des Bezirks Münchwilen tätig ist. Die Kandidierenden wurden einstimmig nominiert.