Gegen Jahresende heisst es nochmals Mitsingen und Mitschunkeln im Schulhaus Au. Der Thurgauer Sänger und Komponist «Der Brüeder vom Heinz» sorgt am 26. November 2022 ab 20.00 Uhr für Stimmung. Sein Hit «Thurgauer» ist allen ein Begriff, aber es gibt noch mehr! Viele mitreissende Lieder gesungen in Schweizerdeutsch und wer weiss, vielleicht auch ein Song über das «Tannzapfenland»? Für alle Hungrigen ist die Küche im Schulhaus Au ab 18.30 Uhr und nach dem Konzert geöffnet.

Etwas ruhiger geht es eine Woche später zu und her im Schulhaus Au. Die Kulturkommission der Genossenschaft «Zum alten Schulhaus Au» hat sich wieder einen ganz speziellen Leseabend überlegt. Beatrice Romang aus Turbenthal erzählt auf Berndeutsch die Geschichte eines Dorfes in Argentinien, welches sie wegen dem Buch von Pedro Lenz über Peter Wingeier, der 1860 aus der Schweiz flüchtete, besucht hat. Der Erzählabend beginnt um 19.30 Uhr und im Anschluss gibt es einen feinen Apéro riche mit regionalen Produkten.