Reservationen können direkt beim STIVAI-Team gemacht werden. Die miggroup und die ECHOS AG, welche die STIVAI-Fonduestube betreiben, arbeiten bereits an Anschlusskonzepten, die nach der Fonduesaison umgesetzt werden. Die Stiftung Hof zu Wil freut sich, dass ein Betrieb des Restaurants mit der Hofterrasse mit dieser Lösung bis zum Beginn der dritten Bauetappe im Sommer 2023 sichergestellt werden kann.

Die weiteren Räume im Hof sind von Restaurantkonzept nicht betroffen. Für die Saalreservationen wird an einer separaten Lösung gearbeitet.