Am Samstagmorgen, 3. Oktober, trafen sich 20 Turner des STV Kirchbergs. Mit Bus und Zug ging es von Kirchberg aus nach Saas-Fee. Das Wetter spielte nicht nach der Laune der Turner, weshalb die geplante Wanderung nicht gemacht werden konnte. Nach einem feinen Walliser Teller, welchen die Turner in einem Restaurant genossen, begaben sie sich auf eine kurze Wanderung zur Gletschergrotte. Die Sonne zeigte sich kurz nach dem Mittagessen, doch auf dem Wanderweg zurück nach Saas-Fee regnete es bereits wieder. Im Dorf angekommen, konnten die Turner ihre Unterkunft beziehen. Die Zeit bis zum Abendessen verbrachten die einen im Wellnessbereich, während die anderen das Dorf besichtigten. Zum Abendessen gab es eine Pizza und anschliessend wurde das Nachtleben in Saas-Fee genossen. Am Sonntagmorgen konnten die Frühaufsteher einen schönen Sonnenaufgang geniessen. Um 11 Uhr wanderten die Turner nach Saas-Grund, von wo aus sie nach dem Mittagessen wieder mit Zug und Bus nach Kirchberg fuhren. (pd)