Als Folge der Wahl der Präsidentin der Wiler SVP, Ursula Egli, in den Stadtrat wird der Vorstand der Ortspartei neu konstituiert, wie der Wiler SVP Vorstand mitteilt. 

Die zukünftige Parteileitung, darunter die Präsidentin oder der Präsident, wird an der Hauptversammlung der SVP Wil gewählt. Diese wird stattfinden, sobald es die aktuelle Pandemielage zulässt, heisst es in der Mitteilung weiter. Gegenwärtig führt der bisherige Vorstand Gespräche mit Personen die interessiert sind, in den verschiedenen Funktionen im neuen Vorstand mitzuarbeiten, darunter auch als Präsidentin oder Präsident.

In der Zwischenzeit wird Daniel Mattmann, Vizepräsident der SVP Wil, Ursula Egli entlasten, indem er die statutarischen Aufgaben der Ortspartei übernehmen wird.

Die Ortspartei stellt mit Freude fest, dass sich in letzter Zeit mehrere Personen neu als Mitglieder der Wiler SVP eingeschrieben haben. Dies auch als Folge der konstruktiven politischen Arbeit der SVP im Wiler Stadtparlament unter ihrem Fraktionspräsidenten Benjamin Büsser. Dank der Wahl von Ursula Egli als Stadträtin ist gewährleistet, dass die SVP ihre Politik erstmals auch im Stadtrat einbringen kann.