#1. Augustfeier

Kategorien
Stadt
Bereits zum Festgottesdienst mit Pfarrer Walter Strassmann und Pfarreibeauftragter Rolf Tihany und dem Jodlerklub Säntisgruess Gossau füllte sich das Festzelt bis in hinterste Reihen.
Zuzwil 01. August 2018 21:04 Uhr Artikel
Gerhard Pfister: «Die Schweiz, hoffnungsvolles Modell für die EU»
Neben dem Festgottesdienst mit Iddaburg-Pfarrer Walter Strassmann verlief die mittägliche Augustfeier auf dem Looberg in Zuzwil gesellschaftlich unterhaltsam mit musikalischen Einlagen seitens des... mehr
Der Wiler Turm: Am 1. August erstrahlt er im Licht
FÜRSTENLAND, Wil 19. Juli 2021 10:04 Uhr Artikel
Wiler Turm wird am 1. August beleuchtet
Die traditionelle Bundesfeier der Stadt Wil musste infolge der Pandemielage abgesagt werden. Als Alternative verwandelt die Stadt den Wiler Turm am 1. August 2021 in ein lichtvolles Kunstwerk. mehr
Geburtstag der Schweiz: Es hätte auch der 12.9.1848 oder der 8.11.1307 sein können.
FÜRSTENLAND, TOGGENBURG, HINTERTHURGAU, NACHBARSCHAFT 01. August 2021 12:34 Uhr Artikel
Nationalfeiertag: Warum wird eigentlich am 1. August gefeiert?
Zum 130igsten Mal wird dieses Jahr der Geburtstag der Schweiz gefeiert. Bereits heute Samstag wird in der Region der Bundesfeiertag begangen. Aber warum feiern wir eigentlich den 1. August und... mehr
Bundesfeier 2021 in Niederbüren
FÜRSTENLAND, Ober- / Niederbüren 02. August 2021 17:25 Uhr Artikel
Bundesfeier in Niederbüren: Gute Stimmung, viel Musik und eine Persönlichkeit als Festredner
«Die grosse weite Welt» hat Festredner Dr. Paul Widmer nach Niederbüren gebracht. Der pensionierte Diplomat betonte in seiner Rede zur Bundesfeier die Wichtigkeit der Neutralität und verlieh der... mehr
Der Thurgauer Regierungsrat Urs Martin bei seiner 1.- August-Ansprache im Festzelt auf dem Nollen.
HINTERTHURGAU 03. August 2021 13:00 Uhr Artikel
«Unsere Demokratie funktioniert nicht nur bei schönem Wetter»
An der Nationaltagfeier in Wuppenau beschwor der Thurgauer Regierungsrat Urs Martin am Sonntagabend die Einheit des Volks. Diese zu erhalten, sei gerade in Krisenzeiten äusserst wichtig. mehr
Menu