#Amtliches Publikationsorgan

Kategorien
Stadt
Bis anhin hat die Stadt Wil die amtlichen Publikationen gegen Bezahlung in der "Wiler Zeitung" und den "Wiler Nachrichten" veröffentlichen lassen. Dies ändert sich ab dem 1. Juni dieses Jahres.
Wil 28. Januar 2019 14:00 Uhr Artikel
Print-Zeitungen nicht mehr amtliches Publikationsorgan der Stadt Wil
Die Stadt Wil passt ihre Kommunikation den veränderten Bedürfnissen der Öffentlichkeit an. Neu stellt sie die amtlichen Informationen über die kantonale Publikationsplattform zur Verfügung. Die... mehr
"Die Stadt verspielt sie sich leichtfertig den Multiplikator der Zeitungen", schreibt hallowil.ch-Chefredaktor Simon Dudle in seinem Kommentar.
Wil 28. Januar 2019 14:41 Uhr Artikel
Das meint hallowil.ch: Das Interesse an der Stadt wird sinken
Die Stadt Wil setzt voll auf die Karte Online und wird seine amtlichen Mitteilungen ab Juni nicht mehr an die Printpresse «verkaufen», sondern ausschliesslich im Internet. Dies ist kritisch zu... mehr
Die amtliche Publikationsplattform von Oberbüren ist ab Juni digital.
Wil, Ober- / Niederbüren 07. Februar 2019 10:03 Uhr Artikel
Amtliches Publikationsorgan: Oberbüren wählt die Doppel-Lösung
Die Stadt Wil wird künftig vornehmlich online über die neue kantonale Publikationsplattform informieren. Dass die Tageszeitungen nicht mehr als amtliches Publikationsorgan berücksichtigt werden,... mehr
Auch Zuzwil nimmt den elektronischen Weg und nutzt ab Jun idie neue kantonalen Publikationsplattform, um die amtlichen Mitteilungen unter die Leute zu bringen. Aber nicht nur.
Wil, Zuzwil 17. April 2019 08:00 Uhr Artikel
Amtliches Publikationsorgan: Zuzwil wählt die Doppel-Lösung
Die Stadt Wil wird ab Sommer die amtlichen Publikationen nicht mehr in den Printmedien gegen Bezahlung veröffentlichen lassen, sondern auf einer elektronischen Publikationsplattform des Kantons.... mehr
Menu