#Fahrende

Kategorien
Stadt
Die Fahne der "Radgenossenschaft der Landstrasse" symbolisiert neues Selbstbewusstsein: Stachelig wie ein Igel, für den Notfall mit Boxhandschuhen versehen. Die Devise heisst: "Wer aufgibt, der hat bereits verloren."
Oberuzwil 09. November 2018 06:00 Uhr Artikel
Volk der Jenischen und Sinti: Fast unbekannt – doch mitten unter uns
Im Augenblick macht eine Wanderausstellung über das Volk der Jenischen und der Sinti die Runde in der Schweiz. Diese machte auch in Oberuzwil in der katholischen Unterkirche Halt. Damit soll das... mehr
Sinti treten an einem Podium im Hof zu Wil die Öffentlichkeit: Fino Winter, Präsident Sinti Schweiz (links), sowie die beiden in Wil lebenden Sinti Gino und Romilda Lehmann.
Wil, NACHBARSCHAFT 17. November 2018 14:00 Uhr Artikel
50 Sinti-Familien leben in Wil – und wollen sich nun sichtbar machen
In der Stadt Wil sind während der Wintermonate so viele Sinti zuhause wie kaum woanders in der Schweiz. Seit zwölf Jahren haben sie einen fixen Standplatz. Nun treten sie mit einer Ausstellung im... mehr
Seit Donnerstag befinden sich Fahrende auf einer landwirtschaftlich genutzten Wiese in Busswil. Jedoch wurden die Behörden im Vorfeld nicht informiert.
HINTERTHURGAU 13. Mai 2022 16:00 Uhr Artikel
Busswil: Wohnwagen mitten in der Landwirtschaft
Seit zwei Tagen befinden sich in Busswil, mitten auf der «grünen Wiese» zahlreiche Wohnwagen von Fahrenden. Einwohner von Busswil zeigen sich besorgt. mehr
Menu