#Eschliokon

Kategorien
Stadt
Die Werkbetriebe Eschlikon befassen sich mit einem Tarifmodell, überschüssigen Solarstrom im Werk-Netz zwischenzuspeichern, sozusagen als virtuellen Speicher. Bei Bedarf soll die Energie dem Erzeuger wieder zur Verfügung stehen.
HINTERTHURGAU 12. Oktober 2018 19:22 Uhr Artikel
Eschlikon: Solarstrom virtuell beim Werk-Netz zwischenspeichern?
Mit einem attraktiven Vorschlag treten die Technischen Werke Eschlikon an die Öffentlichkeit, überschüssigen Solarstrom aus Photovoltaik-Anlagen unter Tags im Werk-Netz zwischenzuspeichern. Bei... mehr
Menu