#Frauenrechte

Kategorien
Stadt
Ihnen liegen die Frauenrechte und der Tag der Frau am Herzen: Bettina Scheiflinger (von links nach rechts), Barbara Gysi, Renata Ruggli, Cinzia Zehnder, Isabel Dionisio und Susanne Alfermann nach der Podiumsdiskussion.
Wil 09. März 2019 06:00 Uhr Artikel
Weltfrauentag: Wiler Frauen wollen ihre Rechte einfordern
Auch in Wil wurde der Weltfrauentag gefeiert – genauer gesagt im Stadtsaal und Cinewil. Höhepunkt der Veranstaltung war eine Podiumsdiskussion mit fünf Wiler Frauen aus den unterschiedlichsten... mehr
Miriam Schildknecht, Mitglied des Wiler Schulrates (links) und Mirta Sauer, Lehrerin und Vorstandsmitglied der SP Frauen St. Gallen, sind sich einig: Der Frauenstreik bringt etwas.
Wil 14. Juni 2019 16:30 Uhr Artikel
«Ändern wir nicht die Frauen, ändern wir die Gesellschaft»
Im Jahr 1991 haben zum ersten Mal Frauen in der ganzen Schweiz für ihre Rechte gestreikt: Etwa eine halbe Million Frauen wurde dazu bewegt. 28 Jahre später, am 14. Juni, tun es Frauen schweizweit... mehr
«Ich möchte mich mit meiner Stimme erheben. Meine Tochter und ihre Generation sollen es einmal besser haben», schreibt Redaktorin Magdalena Ceak in einem persönlichen Kommentar, in dem es um den Frauenstreik vom 14. Juni geht.
Wil 14. Juni 2019 09:00 Uhr Artikel
«hallowil.ch» meint: Der Spiegel der Gesellschaft zeigt, dass alle fordern müssen
In einem persönlichen Kommentar schreibt «hallowil.ch»-Redaktorin Magdalena Ceak, warum es den Frauenstreik braucht. mehr
Menu