#Hochwasserschutz, Rossrüti, Stadtparlament

Kategorien
Stadt
Nach der grossen Überschwemmung im Jahr 2015 war vielen Menschen klar, dass so ein Ereignis in Zukunft nicht mehr derart viel Schaden anrichten darf. Das Hochwasserschutzkonzept wurde neu aufgerollt und der Krebsbach in Rossrüti spielte dabei keine kleine Rolle. Sein Bett soll nun verbreitert und teilweise verlegt werden. Mit Spannung werden am 9. Februar viele Augen und Ohren auf die Debatte und die Abstimmung im Stadtparlament gerichtet sein.
Wil, NACHBARSCHAFT 23. Januar 2023 06:48 Uhr Artikel
Hochwasserschutz beschäftigt Rossrüti
Nach der grossen Überschwemmung im Jahr 2015 war vielen Menschen klar, dass so ein Ereignis in Zukunft nicht mehr derart viel Schaden anrichten darf. Das Hochwasserschutzkonzept wurde neu... mehr
Menu