#Karin Keller-Sutter

Kategorien
Stadt
FÜRSTENLAND, TOGGENBURG, HINTERTHURGAU 04. Oktober 2018 10:30 Uhr Artikel
Mänis Perspektivenwechsel: Im Haifischbecken mit Medien-Piranhas
Die Bundesratskandidaten halten sich noch zurück. Macht aber das Amt als Bundesrat überhaupt Spass? Das fragt sich Mäni Rüegg in seiner aktuellen Hallowil-Kolumne. mehr
Das Geheimnis ist gelüftet: Karin Keller-Sutter nimmt einen zweiten Anlauf, um Bundesrätin zu werden.
Wil, NACHBARSCHAFT 09. Oktober 2018 14:00 Uhr Artikel
Das Geheimnis ist gelüftet: Karin Keller-Sutter will Bundesrätin werden
Die Wiler FDP-Ständerätin Karin Keller-Sutter nimmt einen zweiten Anlauf, um Bundesrätin zu werden. Dies hat sie an einer Pressekonferenz im Wiler Stadtsaal bekanntgegeben. Zum Thema "Frauenticket"... mehr
Wil wäre stolz auf Bundesrätin Karin Keller-Sutter.
Wil, NACHBARSCHAFT 09. Oktober 2018 17:40 Uhr Artikel
Das meint Hallowil zu Karin Keller-Sutter: Sie macht Wil grösser
Die Ur-Wilerin Karin Keller-Sutter steigt ein zweites Mal ins Rennen um einen Bundesratssitz. Die Chancen sind gross, dass sie am 5. Dezember Nachfolgerin von Johann Schneider-Ammann wird. Obwohl... mehr
Alle grossen Medien der Deutschschweiz haben sich Karin Keller-Sutter angenommen.
Wil, NACHBARSCHAFT 10. Oktober 2018 06:55 Uhr Artikel
Karin Keller-Sutter will in den Bundesrat: Das sagen die Medien
Die designierte Wiler Bundesratskandidatin Karin Keller-Sutter dominiert die Titelseiten der Mittwochs-Ausgaben mehrerer grosser Tageszeitungen. Hallowil.ch bringt die Presseschau. mehr
Der Rapperswiler CVP-Regierungsrat Benedikt Würth verzichtet auf eine Bundesrats-Kandidatur.
Wil, NACHBARSCHAFT 15. Oktober 2018 12:00 Uhr Artikel
Würth verzichtet: Die Chancen für Karin Keller-Sutter steigen weiter
Wer kann der Wilerin Karin Keller-Sutter (FDP) noch gefährlich werden auf dem Weg in den Bundesrat? Der St. Galler CVP-Regierungsrat Benedikt Würth ist es nicht. Nach langem Überlegen verzichtet er... mehr
Rund 300 FDP-Vertreter nominierten die Wilerin Karin Keller-Sutter (FDP) am Samstagvormittag zur Kandidatin für den Bundesrat. FDP-Kantonalpräsident Raphael Frei gibt sich erfreut über die einstimmige Nomination für die Ständeratspräsidentin Karin Keller-Sutter zur Bundesratskandidatin.
Wil 21. Oktober 2018 06:00 Uhr Artikel
Einstimmig: Karin Keller-Sutter zur Bundesratskandidatin ernannt
Stehende Ovationen für Karin Keller-Sutter (FDP) im Stadtsaal Wil. Am Samstagvormittag um 10.58 Uhr ist sie von der FDP-Kantonalpartei einstimmig ins Bundesrats-Rennen geschickt worden. Selbst vom... mehr
Mit grosser Wahrscheinlichkeit ist die Wilerin Karin Keller-Sutter in weniger als drei Wochen Bundesrätin.
Wil 17. November 2018 13:00 Uhr Artikel
KKS überspringt zweitletzte Hürde: Wil ist Bundesrats-Kandidat
Was längst zu erwarten war, ist nun amtlich: Karin Keller-Sutter tritt am 5. Dezember zur Wahl in den Bundesrat an. Am Freitag wurde sie von der FDP-Bundeshausfraktion auf ein Zweierticket mit dem... mehr
Wird Karin Keller-Sutter am 5. Dezember Bundesrätin? Das kann im Hof zu Wil auf Grossleinwand mitverfolgt werden.
Wil 20. November 2018 11:00 Uhr Artikel
Bundesratswahl: Public Viewing am 5. Dezember im Hof zu Wil
In rund zwei Wochen wird Wil mit grosser Wahrscheinlichkeit zum ersten Mal in seiner Geschichte Bundesratsstadt sein. Die FDP Wil organisiert am Wahlmorgen ein Public Viewing im Hof zu Wil. Bei... mehr
Geschafft: Karin Keller-Sutter ist erste Wiler Bundesrätin
Wil, NACHBARSCHAFT 05. Dezember 2018 09:56 Uhr Artikel
Wil ist Bundesrat: Karin Keller-Sutter im ersten Wahlgang gewählt
Die Würfel sind gefallen: Die Wilerin Karin Keller-Sutter schafft im ersten Wahlgang den Sprung in den Bundesrat. Die 54-Jährige macht 154 der 244 Stimmen. Somit ist die Stadt Wil erstmals im... mehr
Beileibe nicht der die Stadt Wil gratuliert Karin Keller-Sutter zur Wahl in den Bundesrat.
Wil 05. Dezember 2018 14:28 Uhr Artikel
Wil ist stolz auf seine Bundesrätin: Alle gratulieren Karin Keller-Sutter
Bereits im ersten Wahlgang hat es Karin Keller-Sutter geschafft: Sie hievte sich und damit auch die Stadt Wil erstmals in den Bundesrat. Noch bevor am 13. Dezember der offizielle Empfang auf dem... mehr
Menu