#Kreisrichterwahlen, Stefan Schärli, Milena Caspar, Werner Nadig

Kategorien
Stadt
Für den vakanten Sitz am Kreisgericht in Flawil wird ein zweiter Wahlgang notwendig.
FÜRSTENLAND, NACHBARSCHAFT 10. Juni 2018 18:00 Uhr Artikel
Kreisrichterwahlen, es braucht zweiten Wahlgang
Der Platz für das Kreisrichteramt bleibt vakant. Keiner der drei Kandidaten schafften am Wahlwochenende das absolute Mehr. Die höchste Stimmenzahl erreichte der parteilose Stefan Schärli aus St.... mehr
Menu