#Fisch zu viert

Kategorien
Stadt
In diesem Stück gibt es nur diese vier Personen - drei Schwestern und ihren Diener Rudolf. v.l. Cäcilie - Cornelia Lippert; Charlotte - Uta Schorn, Diener Rudolf - Matti Wien (führt auch Regie) und Clementine, noch immer sehr kindlich - Maria Jany.
Uzwil 26. Januar 2019 23:00 Uhr Artikel
Tödliches Fischessen: Eine Komödie bei "Gas gibt Kultur"
„Fisch zu viert“ heisst ein Kriminalstück des Autorenteams Rita Zimmer und Wolfgang Kohlhaase. Die Geschichte wurde 1970 in der damaligen DDR verfilmt und bekam grossen Zuspruch. Im Gemeindesaal... mehr
Menu