Das Angebot der Riga 18 geht weit über eine lokale Gewerbeschau hinaus. Mit über 120 Ausstellern kann sie als regionale Messe bezeichnet werden. Dazu tragen auch eine ganze Reihe von in die Ausstellung integrierten Veranstaltungen bei. Eine Sonderschau zur Berufsbildung dürfte vor allem Schulabgänger und deren Eltern ansprechen. Ausserdem gibt es an allen Tagen Veranstaltungen im Rahmenprogramm.

Post inside


Vom Yoga-Workshop bis zur Patrouille Suisse

Das Programm im Einzelnen aufzuzählen sprengt den Rahmen eines Vorschau-Artikels. Interessierte finden es auf der Homepage der Riga 18. Einige Stichworte aus dem Programm: Yoga-Workshops, Black-Jack-Turnier, Platzkonzerte, Mode- und Frisurenschau, Hütten-Gaudi, Live-Konzert Cobana, Schlussveranstaltung Gemeinde-Duell, CVP-Polit-Apéro, Patrouille Suisse (Samstag), Matinée-Brunch, Linard Bardill-Vorführung und Galakonzert der Musikschule Uzwil.

Das Eventzelt ist an den Abenden reserviert für geschlossene Veranstaltungen der Arbeitgebervereinigung der Region Uzwil (Hauptsponsor) der Kantonalbank und der Raiffeisenbank.

Post inside

Freier Eintritt an allen vier Tagen

Die Ausstellung kann an allen vier Tagen bei freiem Eintritt besucht werden: Donnerstag von 14.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Freitag von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Samstag von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr und Sonntag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Das ganze Messegelände ist rollstuhlgängig. Die Parkplätze sind für Messebesucher und Patrouille Suisse-Fans kostenlos. Für kleine Kinder gibt es einen Kinderhort.