Auch wenn das Wetter am Sonntag nicht wie gewünscht mitspielte – hinsichtlich des Unterhaltungsfaktors der Nationaltagfeier in der Tertianum Rosenau wurden an diesem Tag alle Wünsche erfüllt. Im wunderschön dekorierten Restaurantbereich konnten die Tertianum Rosenau-Gäste zusammen mit ihren Familienangehörigen und Freunden ausgiebig und fröhlich feiern. Da weitere, angrenzende Räume ebenso gemütlich hergerichtet worden waren, war somit zu jeder Zeit für genügend Abstand zwischen den vergnüglich Feiernden gesorgt.

Wer wollte, konnte gezielt wählen

Auch die Essensplanung war geschickt, gab es doch für alle auf Voranmeldung die Möglichkeit ganz oder selektiv (Brunch, Mittagessen und Dessertbuffet) die frisch zubereiteten Köstlichkeiten von Buffet und Grill zu geniessen, die vom aufmerksamen und freundlichen Küchen- und Servicepersonal ausgegeben, bzw. an die Tische gebracht wurden.

Viel Abwechslung mit lüpfigen Klängen

Für eine «gmögige» Unterhaltung sorgten derweil die aus der Region stammende Ländler-Formation «Ofenloch-Höckler», welche ihr Publikum mit ebenso lüpfigen wie auch schönen Melodien verwöhnte. Ein weiterer Höhepunkt folgte dann am Nachmittag mit dem Auftritt des Alphorntrios Bänziger.

Post inside
Die aus der Region Wil stammende Ländler-Formation «Ofenloch-Höckler» sorgte für eine gute Stimmung unter den Gästen. (Bild: Christof Lampart)