Damit alle Teilnehmer genügend zum Spielen kommen, wurde vor zwei Jahren ein neuer Modus eingeführt, der jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin in der Regel mindestens sechs Spiele ermöglicht (unterschiedliche Länge). Dabei beinhaltet die Kategorie «Erwachsene» eine zweiteilige Qualifikationsphase mit Gruppenspielen. Die Qualifikation dient der Einteilung der Spielenden in drei Stärkeklassen für die Finalrunde. 

Die Finalrunde wird im KO-System gespielt. Es werden bei der Siegerehrung und Preisverteilung Ränge und damit auch Preise in drei Stärkeklassen vergeben. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin darf sich einen Naturalpreis vom reich geschmückten Gabentisch aussuchen. Auf den Sieger oder die Siegerin der Nachwuchskategorie sowie der Stärkeklasse 1 bei den Erwachsenen wartet zudem der schöne Wanderpokal. Das beste Mädchen und die beste Dame erhalten wieder einen schönen Spezialpreis.

Für die Stärkung zwischen und nach den Spielen ist die Festwirtschaft mit ihrem reichhaltigen Angebot an Speis und Trank zuständig.

Anmeldung und Information

  • Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Die Startplätze sind beschränkt, eine frühzeitige Anmeldung lohnt sich.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Spielerinnen und Spieler, die nicht über eine T-Card oder eine Lizenz 2020/2021, 2021/2022 von swisstabletennis verfügen.
  • Ausschreibung als PDF zum Download 
  • Das Corona-Schutzkonzept wird rechtzeitig vor dem Turnier auf der Webseite veröffentlicht und zudem an die Teilnehmenden versendet. Es ist ein Anlass ohne Zertifikatspflicht geplant, aber mit Schutzmassnahmen nach den geltenden Regeln für Sportveranstaltungen des Kantons St. Gallen.