Einen absoluten Traumwettkampf hat Jasmin geturnt. Mit zwei Bestnoten an Boden und Reck holte sie sich verdient die Goldmedaille. Knapp dahinter auf Rang 2 turnte Lyn auch einen tollen Wettkampf mit Bestnote an den Ringen zu einem perfekten Stand. Auch die restlichen Turnerinnen konnten sich in den Auszeichnungen platzieren, Rang 5 erturnte sich Tabea Keller, Rang 7 Salome Blättler und Lea Tanner reihte sich auf Rang 13 ein.

Bei der Kategorie 6 blieben die Bestleistungen für einmal leider aus. Jessica Vettiger konnte aber mit Rang 8 trotzdem noch eine Auszeichnung erturnen. Nadja Lemmenmeier verpasste mit nur 4 Zehntel Rückstand dieses Mal die Goldmedaille in der Kategorie Damen ganz knapp und reihte sich auf Rang 2 ein.

Ein erfreuliches Wochenende für GETU Uzwil.