Saho, der in Spanien geboren ist, wechselte bereits in frühen Jahren nach Deutschland und war dort unter anderem in den Nachwuchsabteilungen von Frankfurt und Schalke aktiv. Bei den Königsblauen spielte er bis zum Ausbruch der Pandemie in der U-23.

Verantwortliche und Spieler Freuen sich, dass Umar Saho Sarho den Weg in die Ostschweiz gefunden hat und sie wünschen ihm viel Erfolg!