Zwei Autos waren auf der Neuen Industriestrasse vom Dorf Bazenheid in Richtung Zweckverband Abfallverwertung Bazenheid (ZAB) unterwegs – also Richtung Wil. Eine Unaufmerksamkeit dürfte der Auslöser des Unfalls gewesen sein. Ein 33-jähriger Autofahrer bemerkte das vor ihm für ein Abbiegemanöver anhaltende Auto zu spät. Darauf kam es trotz Notbremsung zu einer Auffahrkollision. Dabei verletzten sich die Fahrerin und Beifahrerin des betroffenen Autos eher leicht. Sie wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehr als 10'000 Franken. Dies teilt die Kantonspolizei St. Gallen am Samstagvormittag mit. (kapo/red)